Suche

UPD 77/08 - 07.06.2008

Personalia


Prof. Dr. Leonie Herwartz-Emden geht nicht nach Wien

Prof. Dr. Leonie Herwartz-Emden, Geschäftsführende Direktorin des Zentralinstituts für didaktische Forschung und Lehre und Professorin für Pädagogik mit Schwerpunkt geschlechtsspezifische Bildungsprozesse in der Kindheit, hat einen Ruf auf eine Professur für Empirische Pädagogik am Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien abgelehnt.

Prof. Dr. Eva Matthes im Editorial Board des offiziellen EMASA-Organs

Prof. Dr. Eva Matthes, Lehrstuhl für Pädagogik, ist als einzige deutsche Vertreterin Mitglied im elfköpfigen International Editorial Board des "South African Journal of Education Leadership & Management". Bei dieser Zeitschrift, deren erste Ausgabe im April 2008 erschienen ist, handelt es sich um das offizielle Organ der "Education Management Association of South Africa" (EMASA).

E-MRS Student Award für Florian Schwarz

Während der diesjährigen Tagung der Europäischen Materialforschungsgesellschaft (E-MRS), die vom 26. bis zum 30. Mai in Straßburg stattfand (siehe http://www.emrs-strasbourg.com) und bei der den rund 2.500 Teilnehmern in 17 technischen Symposien die neuesten Erkenntnisse auf dem Gebiet der Materialforschung präsentiert wurden, wurde der Augsburger Physik-Doktorand Florian Schwarz mit einem E-MRS Graduate Student Award ausgezeichnet. Schwarz promoviert am Lehrstuhl für Experimentalphysik IV bei Prof. Dr. Bernd Stritzker auf dem Gebiet der Herstellung biokompatibler Beschichtungen für medizinische Anwendungen mit Hilfe der Plasma Immersions Ionenimplantation. Den E-MRS Award erhielt er für seinen Beitrag "Synthesis of silver and copper nanoparticle containing a-C:H by ion irradiation of polymers", den er im Symposium A der Tagung ("Carbon-based nanostructured composite films") präsentierte.