Suche

UPD 169A/08 - 08.12.2008

Am 11. Dezember 2008:

Bayerns neuer Wissenschaftsminister an der Universität Augsburg


Am Donnerstag, dem 11. Dezember 2008, besucht Bayerns neuer Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Wolfgang Heubisch, erstmals die Universität Augsburg. Das Besuchsprogramm schließt mit einem Pressegespräch (Beginn 11.30 Uhr), zu dem die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen sind.

Der Staatsminister wird zunächst zu einer ausführlichen Unterredung mit der Universitätsleitung zusammentreffen, um sich das Profil der Universität Augsburg darlegen zu lassen und aktuelle Themen zu besprechen. Im Anschluss daran trifft sich der Minister mit Repräsentanten der Studierendenvertretung der Universität Augsburg. Dritter Programmpunkt ist ein knapp einstündiges gemeinsames Gespräch des Ministers und der Universitätsleitung mit den Spitzen des Klinikums Augsburg und seiner Träger.

Das Besuchsprogramm schließt mit einem Pressetermin, bei dem Minister Dr. Heubisch und der Präsident der Universität Augsburg, Prof. Dr. Wilfried Bottke, über den Verlauf der Unterredungen informieren und für Fragen zur Verfügung stehen werden. Zu diesem halbstündigen Pressegespräch, das am 11. Dezember 2008 um 11.30 Uhr im Raum 3040 des Präsidiumsgebäudes der Universität Augsburg (Universitätsstraße 2, Gebäude A1 auf dem Campusplan http://www.uni-augsburg.de/allgemeines/neueuni/) beginnt, sind die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen und ggf. gebeten, ihre Teilnahme per e-mail an info@presse.uni-augsburg.de kurz anzukündigen.