Suche

UPD 180/08 - 22.12.2008

Erster Termin bereits am 14. Januar:

Gründersprechtage 2009 an der Transferstelle der Universität Augsburg

Optimierung des Beratungsangebots für Studenten und Mitarbeiter der Universität durch Kooperation mit der IHK Schwaben


Wie seit Jahren bewährt, wird die Transferstelle der Universität Augsburg auch im Jahr 2009 wieder kostenlose Gründersprechtage für ihre Studenten und Mitarbeiter anbieten. Neu ist, dass dies in Kooperation mit der IHK Schwaben erfolgt. Das Angebot setzt einen Baustein des zwischen der Universität Augsburg und der IHK Schwaben bestehenden Vertrags über die Zusammenarbeit der beiden Einrichtungen um. Die hier vereinbarte Kooperation bezieht sich u. a. auf die Themenfelder Existenzgründerberatung, Existenzgründungsunterstützung und Förderung der Ansiedlung von Unternehmen.

Roland Grenz, Leiter der Transferstelle der Universität Augsburg, erwartet große Vorteile für die potentiellen Gründer: "Ich freue mich sehr über die zukünftige Zusammenarbeit, da unseren Gründungsinteressierten nun die gesamte Expertise von Universität Augsburg und IHK Schwaben zur Verfügung steht. Unserem Ziel, Gründern aus der Universität Augsburg vor Ort eine umfassende Beratung und anschließend die reibungslose Überleitung in das bestehende bayerisch-schwäbische Gründungsnetzwerk anbieten zu können, sind wir hiermit ein gutes Stück näher gekommen."

Grenz weist ergänzend darauf hin, dass auch der Schwäbische und Münchener Business Plan Wettbewerb Bestandteil dieses gelebten Gründerförderungsnetzwerks sind. Jürgen Wager, Existenzgründungsberater der IHK Schwaben, empfiehlt daher, dass sich die Interessenten im Vorfeld der Gründungsberatung auch schon erste Gedanken zu m Businessplan - zumindest in Grundzügen - machen sollten. Anregungen und Vorlagen hierzu gibt es im Internet unter http://www.schwaben.ihk.de und http://www.existenzgruender.de/

Als Termine für eine individuelle Gründerberatung bei der Transferstelle der Universität Augsburg sind bislang der 14. Januar, der 27. Mai und der 17. Juni 2009 vorgesehen. Die Beratungen finden im inno-cube der Universität Augsburg statt (Universitätsstraße 1a, 86159 Augsburg, Raum 101). Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.
____________________________

Anmeldungen und Rückfragen:

Roland Grenz
Telefon 0821/598-3571
grenz@zww.uni-augsburg.de
____________________________

Foto zu dieser Pressemitteilung: http://idw-online.de/pages/de/news294999