Suche

UPD 131A/09 - 07.07.2009

Bei der Akademischen Jahresfeier am 10. Juli 2009:

Universität sucht Autonomie.

Festvortrag von Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Theodor Berchem, Ehrungen und Preise


"Universität sucht Autonomie. Würdest Du mich suchen, wenn Du mich schon gefunden hättest? (Pascal, dubitans)": So hat Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Theodor Berchem, der amtierende Vorsitzende des Universitätsrats der Universität Augsburg den Festvortrag überschrieben, den er zur diesjährigen Akademischen Jahresfeier am kommenden Freitag, dem 10. Juli 2009, beisteuern wird. Der Festakt mit Ehrungen und der Verleihung von Preisen beginnt um 11.00 Uhr im Hörsaal 1001 der Juristischen Fakultät (Universitätsstraße 24, 86159 Augsburg).

Am Beginn der Feier steht die traditionelle Verleihung der Preise des Bezirks Schwaben und der Gesellschaft der Freunde der Universität Augsburg an hervorragende Arbeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses sowie des Preises der Freundegesellschaft für studentisches Engagement.

Nach dem Festvortrag und einem musikalischen Zwischenspiel - Sophie Heinrich, Teilnehmerin am 7. Internationalen Violinwettbewerb Leopold Mozart, spielt Johann Sebastian Bach, Partita für Violine solo, E-Dur, BWV 1006, Preludio sowie Niccolo Paganini, Capriccio op. 1, Nr. 9 - verleiht Präsident Prof. Dr. Wilfried Bottke S. D. Hubertus Fürst Fugger-Babenhausen - Mitglied im Vorstand der Gesellschaft der Freunde der Universität Augsburg e. V. und ehemaliges Mitglied des Universitätsrates der Universität Augsburg - die Würde eines Ehrensenators. Weiterhin bekommen Prof. Dr. Franz Knöpfle als Altpräsident der Universität Augsburg sowie Ministerialrat a. D. Walter Ziegerer als langjähriger Betreuungsreferent der Universität Augsburg im Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst die Auszeichnung "amicus universitatis" verliehen. Für ihre herausragenden ehrenamtlichen Verdienste um die Universität werden darüber hinaus Prof. Dr. Constanze Kirchner, Prof. Dr. Ulrich Eckern, Dr. Max Klopfer und Dr. Andreas Reich geehrt.

Matthias Rinderle und Frank Strodel, beide Studenten am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg, besorgen am Klavier bzw. mit der Klarinette den musikalischen Auftakt und Ausklang der Akademischen Jahresfeier, in deren Anschluss die Universitätsleitung zu einem Empfang im Foyer der Juristischen Fakultät einlädt.