Suche

UPD 230/09 - 14.12.2009

Am AMU entwickeltes Online-Korrosionsmonitoring als KUMAS-Leitprojekt 2009 ausgezeichnet


Augsburg/KPP - Eine am Anwenderzentrum Material- und Umwelforschung (AMU) der Universität Augsburg entwickelte Sonde, die es erstmals ermöglicht, Korrosion im Abgas von Verbrennungsanlagen in Echtzeit zu messen, ist von KUMAS e. V. als "Offizielles Leitprojekt 2009 des Kompetenzzentrums Umwelt" ausgezeichnet worden.

Die Auszeichnung wird vom "KUMAS - Kompetenzzentrum Umwelt e. V." bereits seit 1998 jährlich für innovative Verfahren, Produkte, Dienstleistungen, Anlagen, Konzepte, Entwicklungen oder Forschungsresultate vergeben, die in besonderem Maße geeignet sind, die Umweltkompetenz der Region Augsburg-Schwaben zu demonstrieren.

Die am AMU konzipierte und von der ausgegründeten Corrmoran GmbH weiterentwickelte und wirtschaftlich verwertete Sonde erlaubt es, die Betriebsweise von Müll- und Biomasseverbrennungsanlagen energetisch zu optimieren und die immensen Kosten, die durch die Korrosionsproblematik entstehen signifikant zu reduzieren.
________________________________

Weitere Informationen:


http://idw-online.de/pages/de/news251358
http://idw-online.de/pages/de/news288174
http://www.amu-augsburg.de
http://www.corrmoran.de
________________________________

Kontakt:

Corrmoran GmbH
Sommerstr. 6

86179 Augsburg

Tel.: +49 821 598 3589
Fax: +49 821 598 3599

info@corrmoran.de