Suche

UPD 9/14 - 27.01.2014                                 Meldung als pdf

Am 31. Januar 2014 ab 16.00 Uhr:

"Triff Deine Zukunft!" an der Universität Augsburg

Ein informativer Nachmittag zu den Studiengängen Wirtschaftsingenieurwesen (WING) und Wirtschaftsinformatik (WIN) für alle Studieninteressierten


Augsburg/MW/KPP - Wie gestaltet man eine ressourceneffiziente Zukunft? Wie sieht die Zukunft der globalen Informationsgesellschaft aus? Wer an Fragestellungen wie diesen interessiert ist, ist richtig bei der Informationsveranstaltung „Triff Deine Zukunft!“. Bei ihr können sich Abiturientinnen und Abiturienten und andere Studieninteressierte am 31. Januar 2014 wieder ausführlich über die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen (WING) und Wirtschaftsinformatik (WIN) der Universität Augsburg informieren - u. a. bei Labor- und Campusführungen und in interessanten Schnuppervorlesungen. Die Veranstaltung beginnt um 16.00 Uhr im Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement (Gebäude I, Universitätsstraße 12, 86159 Augsburg).

 Zu Beginn der Informationsveranstaltung gibt Prof. Dr. Michael Heine, Inhaber des neu am Institut für Materials Resource Management (MRM) eingerichteten Lehrstuhls für Materials Engineering in einer einführenden Vorlesung Einblick in den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (WING). Entsprechend dazu wird PD Dr. Maximilian Röglinger vom Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement ebenfalls in einer Vorlesung den Studiengang Wirtschaftsinformatik (WIN) vorstellen. Anschließend stehen Labor- und Campusführungen auf dem Programm. Zum Abschluss freuen sich Professoren, Dozenten und Studierende beider Studiengänge darauf, bei einem Imbiss im Gespräch auf individuelle Fragen und Eindrücke der Teilnehmerinnen und Teilnehmer einzugehen.

WING: Experten für die Ressourcenproblematik

Bundesweit nach wie vor einzigartig ist die Vermittlung betriebswirtschaftlicher, materialwissenschaftlicher und ressourcenstrategischer Kompetenzen, wie sie vom Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen der Universität Augsburg geboten wird. Aufgrund der interdisziplinären Ausrichtung des Studiums werden die Studierenden befähigt, kompetent zu einem ökonomisch und technisch effizienten Umgang mit seltenen Rohstoffen und Ressourcen sowie zur Erforschung und Entwicklung neuer nachhaltiger Materialien beizutragen. Praxis- und forschungsorientierte Veranstaltungen wie Laborpraktika und interdisziplinäre Projektseminare sind integrale Bestandteile des Lehrplans.

WIN: Maßgeschneidert für einen hochattraktiven Arbeitsmarkt

Das synergetische Zusammenwirken von Forschung, Lehre und Praxis kennzeichnet den Augsburger Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik. In diesem Zusammenwirken werden alle relevanten Anforderungen des hochattraktiven Arbeitsmarkts, auf den WIN ausgerichtet ist, abgedeckt. Die WIN-Wissenschaftler gestalten die methodisch fundierte BWL- und Informatik-Ausbildung in enger Kooperation mit hochkarätigen Praxispartnern. In Soft Skill-Seminaren erwerben die Studierenden darüber hinaus wichtige Kompetenzen für eine effektive Zusammenarbeit mit Kollegen und Geschäftspartnern, wie sie für eine erfolgreiche Karriere von entscheidender Bedeutung sind.

______________________________________

 

Zur Informationsveranstaltung "Triff Deine Zukunft!":

http://www.mrm.uni-augsburg.de/studium/aktuell/tdz_2014.html

 

Online-Anmeldung zu "Triff Deine Zunkunft!":

http://wiwi-wi1-vs05.wiwi.uni-augsburg.de/WebApplications/turbo/?formID=669

 

Zum Studiengang WIN:

http://www.win-studieren.de

 

Zum Studiengang WING:

http://www.wing-studieren.de

______________________________________

 

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Andreas Rathgeber
Institut für Materials Resource Management
Universität Augsburg
86135 Augsburg

Telefon 0821/598-3040
info@wing-studieren.de