Suche

UPD 47/15 - 08.04.2015                                 Meldung als pdf

Mädchen programmieren Roboter, Jungs spielen und singen mit den Kleinsten

Universität Augsburg beteiligt sich am Girls’ & Boys’ Day am 23. April 2015 und ermöglicht knapp 300 Jungen und Mädchen sich in geschlechtsuntypischen Berufsfeldern auszuprobieren


Augsburg/CP/MH – Die Universität Augsburg beteiligt sich am bundesweiten Girls’ und Boys’ Day, der am 23. April 2015 stattfindet. Mädchen und Jungen ab 10 Jahren können sich in verschiedenen Berufsfeldern erproben. Die Angebote reichen von Bau und Technik über Informatik bis zur Arbeit in Grundschule und Kinderkrippe. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die beliebtesten Angebote sind immer schnell ausgebucht beim Girls‘ Day an der Universität Augsburg – zum Beispiel das Angebot der Abteilung Bau und Technik: Hier können die Mädchen die hauseigenen Spenglerei und Elektrowerkstatt kennen lernen. Die selbstgebauten beleuchteten Schreibtischablagen dürfen sie natürlich mit nach Hause nehmen. Im Bereich Informatik werden menschenähnliche –humanoide – Roboter per Programmierung zum Leben erweckt und Computerspiele programmiert, die PhysikerInnen und ChemikerInnen entführen in die spannende Welt des Experimentierens und Forschens, das Institut für Geographie zeigt ganz praktisch die Anwendungsgebiete von GPS und digitaler Kartenerstellung – bei einer Schnitzeljagd für Profis. Die jungen Mathematik-Begeisterten enträtseln geheime Botschaften der Zahlenwelt.

Bei den Jungs am beliebtesten ist dieses Jahr der Besuch in der Westparkgrundschule. Hier erleben Jungen ab 14 Jahren einen Schulvormittag mit den Kindern. Auch die Uni-Kinderkrippe öffnet wieder ihre Türen. Abenteuerlich wird es bei einem neuen Angebot von Pädagogik-Studierenden: Der Alltag eines Erlebnispädagogen ist alles andere als langweilig. Kanutouren und Kletterpartien im Hochseilgarten - was andere als reines Freizeitvergnügen sehen, ist bei ihm Beruf. Exemplarisch zeigen die Studierenden verschiedene Übungen.

„An der Uni Augsburg hat die Gleichstellungsarbeit eine lange und starke Tradition. Mehr Frauen für Naturwissenschaften und Männer für soziale Berufe zu gewinnen, ist uns daher ein großes Anliegen. Der Girls‘ und Boys‘ Day setzt hier früh wertvolle Impulse“, so Prof. Dr. Marita Krauss, Frauenbeauftragte der Universität. Daher hat das Büro für Chancengleichheit der Universität auch dieses Jahr die Organisation der Veranstaltung übernommen.

Eine Anmeldung unter www.girls-day.de bzw. www.boys-day.de ist für die Teilnahme erforderlich. Der Girls’ und Boys’ Day der Universität Augsburg beginnt um 8.15 Uhr im Großen Hörsaalzentrum (Gebäude C). 

Film zeigt Jugendliche in geschlechtsuntypischen Beruf

Für alle, die sich mit ihrem Berufswunsch noch nicht sicher sind, haben der Girls´ Day Arbeitskreis Augsburg (dem auch das Büro für Chancengleichheit der Universität Augsburg angehört) und die MSA, die Medienstelle Augsburg des JFF, einen Film produziert: Hier werden Jugendliche vorgestellt, die einen geschlechtsuntypischen Beruf gewählt haben. Vanessa wird Berufskraftfahrerin, Cemilcan macht eine Ausbildung zum medizinisch-technischen Assistenten, Marina steigt als angehende Kaminkehrerin auf Dächer, Alexander hat den Beruf des Altenpflegers gewählt, Julia wird KFZ-Mechatronikerin und Max Bäckereifachverkäufer.

Wie sie dazu gekommen sind und wie es ihnen mit ihren ungewöhnlichen Berufen geht, ist unter folgendem Link zu sehen: https://vimeo.com/117259025

Mit zusätzlichem pädagischen Begleitmaterial, unter anderem für den Einsatz im Unterricht, kann der Film auf DVD u.a. beim Büro für Chancengleichheit der Universität Augsburg angefordert werden.

_____________________________________

Programmübersicht des Girls’ und Boys’ Day an der Universität Augsburg

  • Bau und Technik
  • Geoinformatik
  • Informatik
  • Mathematik
  • Physik und Chemie
  • Grundschule miterleben
  • Erziehungswissenschaft und Erlebnispädagogik
  • Kinderkrippe der Universität Augsburg

Ein detailiertes Programm finden Sie im Internet unter
http://www.uni-augsburg.de/frauenbeauftragte/girlsday/und
http://www.uni-augsburg.de/frauenbeauftragte/boysday/.

Hinweis:

Am 23.4.2015 findet außerdem am Nachmittag der Tag der Informatik an der Universität Augsburg statt: http://www.informatik.uni-augsburg.de/Tag-der-Informatik/

_____________________________________

Ansprechpartnerin:

Corinna Pusch
Büro für Chancengleichheit
Universität Augsburg
Eichleitnerstraße 30
86135 Augsburg
 
+ 49 (0)821 / 598-5145
chancengleichheit@zbe.uni-augsburg.de