Suche

UPD 202/15 - 11.12.2015                                 Meldung als pdf

„Star Wars – Das Erwachen der Macht“ in der CineUni

Die Geschichtswissenschaftler Jürgen Erhard und Stefan Köser betrachten geschichtliche Motive in neuen Star Wars Film von George Lucas. Karten gibt’s nur an der Uni – nicht an der Abendkasse.


Augsburg/QB/MH – Am 21. Dezember 2015 um 19.30 Uhr laden die Universität Augsburg und das CinemaxX wieder zur CineUni ein. Dann heißt es wieder: Film + Experte = mehr wissen und sehen. Dieses Mal gibt es zum Filmstart von „Star Wars – Das Erwachen der Macht“ eine interessante Einführung durch die Geschichtswissenschaftler Stephan Köser und Jürgen Erhard, die zusammen die Verarbeitung der deutschen Geschichte in den Star Wars Episoden 1-6 herausarbeiten.

Zum Jahresende begleiten Experten der Universität Augsburg den von vielen erwarteten neuen Film der bekannten Star Wars Reihe. „Freuen Sie sich auf eine spannende Mischung aus Expertenwissen und Film“, meint Dr. Quirin Bauer von der Universität Augsburg.  Die CineUni, die er zusammen mit dem CinemaxX Augsburg organisiert, zeigt, dass das Kino sich hervorragend auch als Lernort eignet. „Wir möchten in diesem Rahmen einen direkten Austausch mit Experten außerhalb des Unihörsaals ermöglichen“ ,erklärt Bauer die Motivation hinter dem Projekt.

„Star Wars – Das Erwachen der Macht“

30 Jahre nach der Rückkehr der Jedi-Ritter, dem Tod von Darth Vader und der Vernichtung des zweiten Todessterns scheint die Befreiung von der Terrorherrschaft nicht vollends gelungen. Die Resistance liegt noch mit einer Nachfolgeorganisation des Imperiums namens „Erste Ordnung“ im Krieg. Ein Helden-Trio, bestehend aus dem desertierten Sturmtruppler Finn, der sonst zurückgezogen lebenden Rey, die auf dem Wüstenplaneten Jakku vom Ausschlachten von Raumschiffwracks lebt, und dem Resistance-Piloten Poe Dameron, steht den Schurken der Ordnung gegenüber, zu denen der Anhänger der dunklen Seite der Macht Kylo Ren, General Hux, der eine Basis der Ersten Ordnung befehligt, und die Sturmtruppen-Offizierin Phasma gehören.

Experten beleuchten die Verarbeitung deutscher Geschichte

Stephan Köser hielt bereits im vergangenen Jahr einen Vortrag in der CineUni zum Film „Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“. Er studiert an der Universität Augsburg Englisch, Geschichte und Sozialkunde für das Lehramt an Gymnasien und zugleich im Masterstudiengang Historische Wissenschaften. Gemeinsam mit Dr. Monika Kirner-Ludwig ehemals vom Augsburger Lehrstuhl für Englische Sprachwissenschaft ist er Initiator der Ringvorlesungen zu Tolkien an der Universität Augsburg. Vom Urvater der Fantasy-Literatur wag er sich nun in neue Gebiete und in eine „ Galaxie weit, weit entfernt“.

Jürgen Erhard absolvierte an der Universität Augsburg den Masterstudiengang für Fachdidaktische Vermittlungswissenschaften in den Fächern Geschichte und politische Bildung. Derzeit arbeitet er an seiner Promotion und beschäftigt sich im Zuge dessen mit Spielmitteln mit historischem Kontext. Als bekennender Star Wars-Fan ist er vor allem an den geschichtlichen Motiven und Themen interessiert, die in den Werken von George Lucas vorzufinden sind.

Gemeinsam analysieren die beiden die Verarbeitung der deutschen Geschichte in den Star Wars Episoden 1-6 unter besonderer Berücksichtigung des Aufstiegs Hitlers.
 

Sonderpreis für Mitglieder der Universität und Hochschule

Ein besonders attraktives Angebot bietet das CinemaxX für Studierende und Beschäftigte der Universität Augsburg und der Hochschule Augsburg  – sie zahlen nur den Kinderpreis.

Eintrittskarten für die CineUni sind ausschließlich in der Zentralen Studienberatung der Universität Augsburg (Gebäude M2, Raum 159) für 10,50 Euro erhältlich.

Es gibt keine Abendkasse und auch keinen Onlinekauf.

______________________________________________________

„Star Wars – Das Erwachen der Macht“ in MAXXIMUM 3D und MAXXIMUM HFR am 21. Dezember 2015

19.30 Uhr: Expertenvortrag
20.15 Uhr: „Star Wars – Das Erwachen der Macht“ in MAXXIMUM 3D und MAXXIMUM HFR
22.30 Uhr: Diskussionsrunde

CinemaxX Augsburg, Willy‐Brandt‐Platz 1, 86153 Augsburg

Alle Infos zur CineUni auch unter: https://www.facebook.com/cineunia

______________________________________________________

Ansprechpartner und Kartenkauf:

Dr. Quirin Bauer
Universität Augsburg
Zentralen Studienberatung (Gebäude M2, Raum 159)
86135 Augsburg
Telefon 0821/598‐5489
quirin.bauer@zsb.uni‐augsburg.de