Suche

UPD 203/15 - 13.12.2015                                 Meldung als pdf

„Würden Klimakonferenzen etwas ändern, so wären sie verboten...“

Eröffnungsvortrag zur Ausstellung „Klima? Wandel. Wissen“


Augsburg/MH– Passend zur Klimakonferenz in Paris findet am Montag, den 14. Dezember 2015, um 16:00 Uhr ein Vortrag von Dr. Jens Soentgen zum Thema „Würden Klimakonferenzen etwas ändern, so wären sie verboten…“ an der Universität Augsburg statt. Anschließend wird die Ausstellung „Klima? Wandel. Wissen“ eröffnet, die vom Referat für Umwelt und Gesundheit des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) und dem Arbeitskreis für Nachhaltigkeit der Universität Augsburg organisiert wird und im Großen Hörsaalzentrum bis zum 23. Dezember zu sehen ist.

Dr. Jens Soentgen vom Wissenschaftszentrum Umwelt spricht zum Thema „Würden Klimakonferenzen etwas ändern, so wären sie verboten…“ und beleuchtet den Themenkomplex Klimawandel und Klimakonferenzen.  Zu diesem Vortrag mit anschließender Eröffnung der Ausstellung bei Sekt und Fingerfood möchte der AStA durch das Referat für Umwelt und Gesundheit und der Arbeitskreis Nachhaltigkeit alle Interessierten herzlich einladen.

Was hat Salz mit dem Klimawandel zu tun? Warum kostet die Rettung des Planeten nicht die Welt? Und wie kann mein eigener Handabdruck das Klima schützen? Diese und mehr Fragen beantwortet die neue Ausstellung "Klima? Wandel. Wissen!" vom 14. bis zum 23. Dezember 2015 im Hörsaalzentrum der Universität Augsburg. Der Eintritt ist frei.

Auf  interessante und abwechslungsreiche Weise erfahren die Besucher passend zur Klimakonferenz in Paris die wichtigsten Punkte des Sachstandsberichts des Weltklimarats (IPCC). Experten der Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch haben die Ergebnisse anschaulich aufbereitet und auf die Themenfelder Ernährung und Landwirtschaft, Meeresspiegelanstieg, Wirtschaft und Klimaschutz sowie Energie eingegrenzt. Doch es werden nicht nur Fakten und Hintergründe präsentiert, es geht auch um Handlungsmöglichkeiten.

____________________________________

 

Vortrag zur Ausstellungseröffnung
am 14. Dezember 2015 um 16.00 Uhr im Raum 2106 im Gebäude D (Universitätsstraße 10)

Vortrag von Dr. Jens Soentgen vom Wissenschaftszentrum Umwelt:
„Würden Klimakonferenzen etwas ändern, so wären sie verboten...“

Ausstellung "Klima? Wandel. Wissen!"

vom 14. bis 23. Dezember 2015 im Großen Hörsaalzentrum der Universität Augsburg (Gebäude C, Universitätsstraße 10)

Der Eintritt ist frei.

____________________________________

 

Kontakt:

Arbeitskreis Nachhaltigkeit der Universität Augsburg
nachhaltigkeit@uni-augsburg.de

Referat für Umwelt und Gesundheit des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA)
umwelt@asta.uni-augsburg.de
(0821) 598 - 5168