Suche

UPD 14/13 - 22.01.2013                                 Meldung als pdf

Vortrag in der Reihe „Weiterbildung am Donnerstag“

Zwischen Wettbewerb und Wirtschaftskrieg – Unternehmen in der Globalisierung

In der Donnerstagsreihe des Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) spricht am 31.1.2013 der Unternehmer und Journalist Bernd Oliver Bühler über Konkur-renz und Verdrängungswettbewerb.


Augsburg/AM – Die Reihe „Weiterbildung am Donnerstag“ bietet Interessierten aus allen  Berufssparten interessante Veranstaltungen mit prominenten Referentinnen und Referenten zu aktuellen Themen aus den Bereichen Management, Wissenschaft und Forschung sowie Kunst und Lebenserfahrung. Am 31. Januar ist Bernd Oliver Bühler Gastreferent in dieser Reihe. Durch tiefere Einblicke ins Innere globaler Wirtschaftskriege will erEntscheider und Unternehmer im Vorfeld von Krisen sensibilisieren.

Der Verdrängungswettbewerb, der Kampf um Marktanteile und Kunden wird härter, das Bewahren angestammter Positionen eine ständig größer werdende Herausforderung.

Was aber heißt Krieg bzw. Wirtschaftskrieg? Und wo sind die Feinde? Diese und andere Fragen stellt Bernd Oliver Bühler in seinem Vortrag „Zwischen Wettbewerb und Wirtschaftskrieg - Unternehmen in der Globalisierung“.

Bühler, gelernter Wirtschaftswissenschaftler, ist selbständiger Unternehmer und Journalist. Er gilt international als gefragter Experte,  für Themen wie Macht und Wirtschaftskrieg, Information als strategischem Rohstoff oder Management in unternehmensfeindlichem Umfeld.

Bühlers These: Aufstieg und Fall eines Unternehmens liegen trotz Innovation, guter Produktpalette und Zukunftspotential immer enger beieinander. Unternehmen, die in ihrer bisherigen Struktur von Dauer schienen, verschwinden, werden übernommen oder sie übernehmen andere. In Zeiten der Rezession oder der Stagnation der weltweiten Nachfrage nach Produkten oder Dienstleistungen wird immer mehr Unternehmen bewusst, dass sie ihr zukünftiges Wachstum nicht mehr durch ein Anwachsen der Absatzmärkte, sondern nur noch auf Kosten der direkten Konkurrenz und derer Marktanteile erreichen können.

 


Termin

31. Januar 2013, 19.00 Uhr
Juristische Fakultät (Gebäude H), Universitätsstraße 24, 86159 Augsburg

Der Vortrag ist kostenfrei, Anmeldung erforderlich

 

Informationen und Anmeldung:

www.zww.uni-augsburg.de/zww/events/weiterbildung_am_donnerstag.html
(mit Anmeldeformular) 


___________________________

Weitere Termine in der Reihe „Weiterbildung am Donnerstag“

25.04.2013:
Norman Bücher (Extremläufer, Buchautor und Motivationsexperte)
(Thema wird noch bekanntgegeben) 


30.05.2013:
Prof. Egbert Kahle (Universität Lüneburg):
"Security Management - Unternehmen aus dem Kreuzfeuer nehmen"


______________________________

Ansprechpartner:

Leonard Wossnig
Management Seminar Programm des
Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer

Telefon 0821 598 4724
leonard.wossnig@zww.uni-augsburg.de