Suche

Veranstaltungen der nächsten vierzehn Tage

Datum Veranstaltung
Sonntag,
26. April 2015
>19.30 Uhr
LMZ-KONZERT
Thema: Meisterwerke der Romantik - Guranda Gabelaia, Klavier (Klasse Christine Olbrich), Sara Alicia Lopez Ibarra, Violine (Klasse Prof. Linus Roth) und Maria Belén Gonzáles Granero, Violoncello (Klasse Prof. Julius Berger), spielen Werke von J. Brahms, R. Strauss und R. Schumann

Montag,
27. April 2015
>14.00 Uhr
VORTRAGREIHE "UMWELTSCHUTZ HEUTE: KLIMAWANDEL UND KLIMASCHUTZ IN BAYERN"
Thema: Hochwasserschutz in Bayern
Referent: Claus Kumutat, Präsident des LfU

>17.30 Uhr
RINGVORLESUNG: "J. R. R. TOLKIEN - FANTASTISCHE WELTEN, VIELE PERSPEKTIVEN"
Thema: Überlänge: ein zweites Mal Tolkien und wieder zurück
Referent: Stephan Köser und Sebastian Streitberger, Augsburg

>19.00 Uhr
KÖNIGSBRUNNER CAMPUS
Thema: Der Klimawandel als Geschäftsfeld: Regionales Klimahandeln im bayerischen Alpenraum
Referentin: Dr. Katrin Vogel (Universität Augsburg, Wissenschaftszentrum Umwelt)

Dienstag,
28. April 2015
>17.15 Uhr
CHEMISCHES KOLLOQUIUM / GDCH-KOLLOQUIUM
Thema: Chemie im Bereich der Zwerge - von Nanoporen in Metal-Organic-Frameworks zu Nanopartikeln in Ionischen Flüssigkeiten
Referent: Prof. Dr. Christoph Janiak, Universität Düsseldorf

>18.00 Uhr
RINGVORLESUNG "ERZEIHUNGSWISSENSCHAFTLICHE MIGRATIONSFORSCHUNG IN VERGLEICHENDER PERSPEKTIVE"
Thema: Institutionelle Diskriminierung im Erziehungssystem
Referent: Prof. Dr. Frank-Olaf Radtke, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt

>18.30 Uhr
VORTRAG / GEDENKSTUNDE
Thema: Befreite Verlierer - Die Deutschen und das Kriegsende 1945
Referent: Prof. Dr. Dietmar Süß, Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte

Mittwoch,
29. April 2015
>15.45 Uhr
AUGSBURGER GRUNDSCHULGESRPÄCHE: "LEISTUNG UND LEISTUNGSBEURTEILUNG"
Thema: Leistungsbeurteilung in Montessorischulen
Referentin: Cornelia Breitenfeld & Ingeborg Müller-Hohagen, Montessorischule Augsburg/Montessori Landesverband Bayern

>17.30 Uhr
RINGVORLESUNG "KINDERLITERARISCHE VERFILMUNGEN"
Thema: Was macht einen Film zum “Klassiker”? “Emil und die Detektive”, “Die Reise zum Mond” und andere Referenzfilme der frühen kinderliterarischen Verfilmung
Referent: Prof. Dr. Ulf Abraham (Bamberg)

>20.15 Uhr
UNIKINAUX
Thema: Fack ju Göthe

Donnerstag,
30. April 2015
>17.30 Uhr
PSYCHOLOGISCHES FORSCHUNGSKOLLOQUIUM
Thema: Individuelle Determinanten eines adaptiven Umgangs mit Fehlern in Lern- und Leistungssituationen
Referentin: Dr. Maria Tulis, Lehrstuhl für Psychologie

>17.30 Uhr
INFORMATIONSVERANSTALTUNG
Thema: Karriere und Wege zum Erfolg - Von Frauen für Frauen

Freitag,
1. Mai 2015
keine Veranstaltung
Samstag,
2. Mai 2015
keine Veranstaltung
Sonntag,
3. Mai 2015
keine Veranstaltung
Montag,
4. Mai 2015
>14.00 Uhr
VORTRAGREIHE "UMWELTSCHUTZ HEUTE: KLIMAWANDEL UND KLIMASCHUTZ IN BAYERN"

>17.15 Uhr
PHYSIKALISCHES KOLLOQUIUM
Thema: Ultrakurzzeitspektroskopie
Referent: Prof. Dr. Kai Mirco Imlau (Universität Osnabrück)

V17.30 Uhr
RINGVORLESUNG: "J. R. R. TOLKIEN - FANTASTISCHE WELTEN, VIELE PERSPEKTIVEN"
Thema: Tolkien and the Empire
Referentin: Prof. Dr. Annika McPherson, Augsburg
Ort: Großes Hörsaalzentrum (Gebäude C), Universitätsstraße 10, HS II
Veranstalter: Stephan Köser (Englische Sprachwissenschaft) und Sebastian Streitberger (Didaktik der Geographie) in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Annika McPherson (Neue Englische Literaturen und Kulturwissenschaft) und mit Unterstützung durch die Gesellschaft der Freunde der Universität Augsburg
Kontakt und weitere Informationen: onering@phil.uni-augsburg.de, http://www.uni-augsburg/tolkien
Erläuterungen: "Auch in diesem Semester", so die Veranstalter, "können wir wieder sagen: nein, 2015 ist kein Tolkienjahr! Doch der Erfolg der Ringvorlesung 'Einmal Tolkien und wieder zurück - Interdisziplinäre Perspektiven auf J. R. R. Tolkien und sein Werk' im Wintersemester 2014/15 war Anreiz genug, eine Neuauflage der Vortragsreihe in Angriff zu nehmen. Nach einem abwechslungsreichen, interessanten und durchweg positiv rezipierten ersten Ausflug in Tolkiens Schaffenswelt kann im Sommersemester 2015 erneut eine Vielfalt an spannenden Vorlesungen angeboten werden. Das aus einer studentischen Initiative heraus entstandene Tolkien-Projekt will dabei abermals die Publikumswirksamkeit der Geschichten aus Mittelerde nutzen, um das fachliche Interesse an Professor Tolkien weiterhin bewusst interdisziplinär und großflächig zu wecken. In teils interaktiven Vorträgen beschäftigen sich Dozierende und Studierende verschiedenster Fachrichtungen mit Tolkiens Leben und Werk. Sie beleuchten dabei Facetten, die gerne den 'Hobbit' und den 'Herrn der Ringe' aufgreifen, sich aber nicht auf diese beschränken. Einige Beiträge fördern zudem in besonderem Maße die Zusammenarbeit zwischen Dozenten und Studierenden und bieten ihnen eine gemeinsame Bühne, um ihre Arbeiten vorzustellen. Die Referentinnen und Referenten werden Themen der Kunstgeschichte und Bildwissenschaft, der Amerikanistik, der Kulturwissenschaft, der Geoinformatik und der historischen Sprachwissenschaft, in der Tolkien selbst beheimatet war, herausgreifen und den Zuhörerinnen und Zuhörern Einblicke in die zahlreichen Perspektiven seiner fantastischen Welten ermöglichen. Das Projekt wünscht sich hierfür weiterhin ein breites Publikum jeglichen Alters und Tolkienschen Vorwissens und dem seinerseits Publikum eine attraktive, anregende und informative 2.0ne Ring [Vorlesung]." - Weitere Termine im Sommersemester: 11. und 18. Mai, 1., 8., 15, 22. und 29. Juni, 6. und 13. Juli

>18.00 Uhr
INTERNATIONALE GASTDOZENTUR AM JAKOB-FUGGER-ZENTRUM: AVI PRIMOR - EIN BOTSCHAFTER FÜR DEN FRIEDEN
Thema: Gibt es nach der letzten israelischen Wahl noch eine Chance auf Frieden im Nahen Osten?
Referent: Avi Primor, ehemaliger israelischer Botschafter in Deutschland

>18.15 Uhr
DAS WETTER: WAHRNEHMUNGEN UND WIRKUNGEN IM HISTORISCH-KULTURELLEN WANDEL (COLLOQUIUM AUGUSTANUM)
Thema: Der Schwarze Schwan von 1540. Wie Europa die Megadürre von 1540 erlebte und welche Bedeutung sie für die Gegenwart hat.
Referent: Prof. Dr. Christian Pfister, Bern

>19.30 Uhr
UNIKINAUX GOES MITTELERDE
Thema: The Hobbit: An Unexpected Journey (OmU)

Dienstag,
5. Mai 2015
>12.00 Uhr
MITTAGSTISCH - KOLLOQUIUM AM WZU
Thema: Der Mensch ist, was er isst
Referent: Prof. Dr. Christian Illies, Universität Bamberg

>18.00 Uhr
RINGVORLESUNG "EUROPA UND DER ZWEITE WELTKRIEG: GESCHICHTE UND ERINNERUNG"
Thema: Polen
Referent: Robert Traba, Warschau

>18.15 Uhr
ALTERTUMSWISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM
Thema: Neue Forschungen zur Urbanistik von Aquileia (Italien)
Referent: Dr. Stefan Groh und Dr. Florian Schimmer (beide Wien)

>18.00 Uhr
INTERNATIONALE GASTDOZENTUR AM JAKOB-FUGGER-ZENTRUM: AVI PRIMOR - EIN BOTSCHAFTER FÜR DEN FRIEDEN
Thema: Zur Entwicklung der christlich-jüdischen Beziehungen - Avi Primor im Gespräch mit Prof. em. Dr. Hanspeter Heinz (Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Augsburg, Träger der Buber-Rosenzweig-Medaille 2015), moderiert von Prof. Dr. Bernd Oberdorfer (Universität Augsburg, Evangelische Theologie/Systematische Theologie)

Mittwoch,
6. Mai 2015
>13.45 Uhr
VORTRAG- UND PRÄSENTIONSVERANSTALTUNG
Thema: Wege der Abfallvermeidung

>15.45 Uhr
AUGSBURGER GRUNDSCHULGESRPÄCHE: "LEISTUNG UND LEISTUNGSBEURTEILUNG"
Thema: Leistungsbeurteilung in der ISA
Referentin: Cathie Mullen, International School Augsburg

>17.30 Uhr
RINGVORLESUNG "KINDERLITERARISCHE VERFILMUNGEN"
Thema: "Prinz Achmed" (D 1926, R. Lotte Reiniger) oder Die Geburt des Animationsfilms aus dem Geist des Papiers
Referent: Prof. Dr. Matthis Kepser (Bremen)

>18.15 Uhr
GROSSE WERKE DER LITERATUR XIV
Thema: Samuel Agnon, Schira
Referentin: Prof. Dr. Bettina Bannasch (Augsburg)

>20.15 Uhr
UNIKINAUX
Thema: Unikinaux feiert Geburtstag

Donnerstag,
7. Mai 2015
>18.00 Uhr
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
Thema: Jesuitische Gelehrsamkeit in Büchern des 16. und 17. Jahrhunderts - mit einer Einführung von Prof. DDr. Thomas Marschler (Lehrstuhl für Dogmatik) und Markus C. Müller

>18.15 Uhr
KOLLOQUIUM KUNST- UND KULTURGESCHICHTE
Thema: “Pferdemist und Abendmahl”: Populärkulturelle Geschichtserlebnisräume
Referent: Dr. Stefan Hartmann, Kunstgeschichte/Bildwissenschaft, Universität Augsburg

Freitag,
8. Mai 2015
>11.00 Uhr
FESTAKT
Thema: Akademische Jahresfeier der Universität Augsburg

>14.00 Uhr
LMZ-MUSIKWETTBEWERB
Thema: Hannabachpreis für Gitarristinnen und Gitarristen

>AUSSTELLUNG
Freitag, 8. Mai 2015 bis zum Freitag, 17. Juli 2015
Thema: Jesuitische Gelehrsamkeit in Büchern des 16. und 17. Jahrhunderts

Samstag,
9. Mai 2015
keine Veranstaltung