Suche

Veranstaltungen der nächsten vierzehn Tage

Datum Veranstaltung
Sonntag,
26. Juni 2016
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 31. Juli 2016
Thema: Von Wanzen, Glühwürmchen und Vögeln - Ein künstlerischer Dialog zwischen Marcel Robischon und Chris Tomaszewski - Texte. Bilder. Collagen.

Montag,
27. Juni 2016
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 31. Juli 2016
Thema: Von Wanzen, Glühwürmchen und Vögeln - Ein künstlerischer Dialog zwischen Marcel Robischon und Chris Tomaszewski - Texte. Bilder. Collagen.

V14.00 Uhr
FASZINATION NATUR - PERSPEKTIVEN EINES MODERNEN NATURSCHUTZES (UMWELTSCHUTZ HEUTE, TEIL 3)
Programm:
o Naturschutzgenetik - neue Wege im Artenschutz - Vortrag vonProf. Dr. Christoph Reisch, Universität Regensburg
o Impuls Bionik: Artenschutz für moderne Technik - Vortrag von Dr. Eva Gebauer, LfU Bionicum
Ort: Bayerisches Landesamt für Umwelt, Bürgermeister-Ulrich-Straße 160, 86179 Augsburg
Veranstalter: Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU) und Wissenschaftszentrum Umwelt der Universität Augsburg (WZU)
Kontakt und weitere Informationen: Dr. Katharina Stroh, LfU, T 0821/9071-5257, katharina.stroh@lfu.bayern.de
Erläuterungen: Der moderne Naturschutz zielt keineswegs nur auf die "heile Welt von früher" ab, sondern setzt sich auch mit menschengemachten Landschaften auseinander: seien es große Bauwerke wie Flughäfen, seien es Energielandschaften oder urbane Flächen. Solche Eingriffe müssen fachgerecht begleitet werden, damit eine moderne Entwicklung möglich ist und genügend ungestörte Freiräume für die Natur erhalten bleiben. Dafür arbeitet der Naturschutz mit zum Teil hochmodernen Methoden. Aber auch die exakte Kenntnis verschiedener Arten und ihrer Lebensgewohnheiten ist unerlässlich. Gerade für Nicht-Biologen gibt es dabei sehr viel zu entdecken - spannende Arten, faszinierende Mechanismen, erstaunliche Zusammenhänge.
Die Vorlesung "Faszination Natur" präsentiert viele Beispiele und und diskutiert konkrete Lösungen. Es geht dabei auch um restliche Aspekte und um die Frage, ob man sich den ganzen Aufwand eigentlich nicht schenken könnte. Wozu brauchen wir Natur in unserer technisierten Welt überhaupt noch? Auf diese und andere Fragen gibt es klare Antworten … - Letzter Termin dieser Vorlesung: 4. Juli.

>20.00 Uhr
ROMANISTENTHEATER
Thema: “Tartuffe” d'après Molière

Dienstag,
28. Juni 2016
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 31. Juli 2016
Thema: Von Wanzen, Glühwürmchen und Vögeln - Ein künstlerischer Dialog zwischen Marcel Robischon und Chris Tomaszewski - Texte. Bilder. Collagen.

>18.00 Uhr
SOZIALWISSENSCHAFTLICHE GASTVORTRÄGE
Thema: Was ist Populismus
Referent: Prof. Dr. Jan-Werner Mueller, Department of Politics, Princeton University

>18.00 Uhr
RINGVORLESUNG "ERZIEHUNGSWISSENSCHAFTLICHE MIGRATIONSFORSCHUNG IN VERGLEICHENDER PERSPEKTIVE"
Thema: Wie geht man mit Konflikten um? Interkulturelle Pädagogik - Neue Herausforderungen in kulturbegründeten Konflikten
Referent: Prof. Dr. Wolfgang Nieke, Universität Rostock

>18.15 Uhr
ALTERTUMSWISSENSCHAFTLICHES KOLLOQUIUM
Thema: Mythos und Politik in der griechischen Antike: Jean-Pierre Vernant revisited
Referentin: Prof. Dr. Tanja Itgenshorst (Reims)

>19.15 Uhr
KHG-ABEND
Thema: Rote und Weiße - Grill and Chill: Drahteselmesse mit anschließendem Grillfest am Kuhsee

>20.00 Uhr
ANGLISTENTHEATER
Thema: Harold Pinter Double Bill: “Night School” and “The Lover”

Mittwoch,
29. Juni 2016
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 31. Juli 2016
Thema: Von Wanzen, Glühwürmchen und Vögeln - Ein künstlerischer Dialog zwischen Marcel Robischon und Chris Tomaszewski - Texte. Bilder. Collagen.

>10.00 Uhr
TAG DER EUROPÄISCHEN KULTURGESCHICHTE: "HIMMELS(T)RÄUME"
Thema: Der Himmel als christliche Jenseitsvorstellung und ethischer Raum
Referent: Prof. Dr. Bernd Oberdorfer und Prof. Dr. Stephanie Waldow, beide Universität Augsburg

>13.00 Uhr
TAG DER EUROPÄISCHEN KULTURGESCHICHTE: "HIMMELS(T)RÄUME"
Thema: Die Himmel im Bild: Imaginationen und Reproduktionen seit der Renaissance - Eröffnung der gleichnamigen Ausstellung mit Exponaten aus der UB Augsburg und anschließende Buchpräsentation

>15.45 Uhr
AUGSBURGER GRUNDSCHULGESPRÄCHE: "FLÜCHTLINGSKINDER: EINE HERAUSFORDERUNG FÜR DIE GRUNDSCHULE"
Thema: Lehrerinnen und Lehrer mit Migrationshintergrund
Referent: PD. Dr. Josef Strasser. Zentrum für LehrerInnenbildung und interdisziplinäre Bildungsforschung, Universität Augsburg (ZLbiB)

>17.00 Uhr
TAG DER EUROPÄISCHEN KULTURGESCHICHTE: "HIMMELS(T)RÄUME"
Thema: Himmelsboten - Himmelskörper

>18.15 Uhr
THEORIEN DER LITERATUR: LITERATUR UND DIE ANDEREN KÜNSTE
Thema: Literatur und/als kommende Gemeinschaft
Referent: Prof. Dr. Martin Middeke, Lehrstuhl für Englische Literaturwissenschaft

>19.30 Uhr
CAMPUSKUNST
Thema: 21. CampusKunst: Künstlerische Talente aus den Reihen Augsburger Studentinnen und Studenten auf der Bühne

Donnerstag,
30. Juni 2016
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 31. Juli 2016
Thema: Von Wanzen, Glühwürmchen und Vögeln - Ein künstlerischer Dialog zwischen Marcel Robischon und Chris Tomaszewski - Texte. Bilder. Collagen.

>AUSSTELLUNG
Donnerstag, 30. Juni 2016 bis zum Mittwoch, 6. Juli 2016
Thema: Die Himmel im Bild: Imaginationen und Reproduktionen seit der Renaissance

>17.30 Uhr
PSYCHOLOGISCHES FORSCHUNGSKOLLOQUIUM
Thema: Kann Motivationsregulation objektiv gemessen werden? Erste Ansätze zur Entwicklung eines Verhaltensmaßes für gelingende Motivationsregulation mittels Eye-Tracking
Referent: Nicole Eckerlein, Lehrstuhl für Psychologie

>18.15 Uhr
KOLLOQUIUM KUNST- UND KULTURGESCHICHTE
Thema: Die Gesellschaft der Narrenmutter von Augsburg und ihre europäischen Vernetzungen - Rekonstruktion eines bislang unbekannten Teils frühneuzeitlicher Stadtkultur aus Bildquellen
Referent: Prof. Dr. Werner Mezger, Volkskunde, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

>19.00 Uhr
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
Thema: Kunst und Strafrecht - Eine Ausstellung zum Konflikt zwischen der im Grundgesetz verankerten Kunstfreiheit und anderen Rechten

>20.00 Uhr
ANGLISTENTHEATER
Thema: Harold Pinter Double Bill: “Night School” and “The Lover”

Freitag,
1. Juli 2016
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 31. Juli 2016
Thema: Von Wanzen, Glühwürmchen und Vögeln - Ein künstlerischer Dialog zwischen Marcel Robischon und Chris Tomaszewski - Texte. Bilder. Collagen.

>AUSSTELLUNG
Donnerstag, 30. Juni 2016 bis zum Mittwoch, 6. Juli 2016
Thema: Die Himmel im Bild: Imaginationen und Reproduktionen seit der Renaissance

>AUSSTELLUNG
Freitag, 1. Juli 2016 bis zum Sonntag, 10. Juli 2016
Thema: Kunst und Strafrecht - Eine Ausstellung zum Konflikt zwischen der im Grundgesetz verankerten Kunstfreiheit und anderen Rechten

>17.00 Uhr
AUGSBURGER STEUERGESPRÄCHE
Thema: Die Zukunft des internationalen Steuerrechts - vier Perspektiven

>18.00 Uhr
ROMANISTENTHEATER
Thema: “Tartuffe” d'après Molière

Samstag,
2. Juli 2016
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 31. Juli 2016
Thema: Von Wanzen, Glühwürmchen und Vögeln - Ein künstlerischer Dialog zwischen Marcel Robischon und Chris Tomaszewski - Texte. Bilder. Collagen.

>AUSSTELLUNG
Donnerstag, 30. Juni 2016 bis zum Mittwoch, 6. Juli 2016
Thema: Die Himmel im Bild: Imaginationen und Reproduktionen seit der Renaissance

>INTERNATIONALER DIRIGENTENWETTBEWERB
Samstag, 2. Juli 2016 bis zum Donnerstag, 7. Juli 2016
Thema: "Brücken bauen und Lernen voneinander" - 1st International Conductors Competition Augsburg für Dirigenten aus den Bereichen Sinfonieorchester, Sinfonisches Blasorchester und Brassband

Sonntag,
3. Juli 2016
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 31. Juli 2016
Thema: Von Wanzen, Glühwürmchen und Vögeln - Ein künstlerischer Dialog zwischen Marcel Robischon und Chris Tomaszewski - Texte. Bilder. Collagen.

>AUSSTELLUNG
Donnerstag, 30. Juni 2016 bis zum Mittwoch, 6. Juli 2016
Thema: Die Himmel im Bild: Imaginationen und Reproduktionen seit der Renaissance

>INTERNATIONALER DIRIGENTENWETTBEWERB
Samstag, 2. Juli 2016 bis zum Donnerstag, 7. Juli 2016
Thema: "Brücken bauen und Lernen voneinander" - 1st International Conductors Competition Augsburg für Dirigenten aus den Bereichen Sinfonieorchester, Sinfonisches Blasorchester und Brassband

>11.00 Uhr
COLLEGIUM MUSICUM /ORCHESTER-KONZERT
Thema: Das Universitätsorchester Augsburg unter Leitung von Bernd-Georg Mettke spielt die 4. Symphonie von Johannes Brahms und Symphonische Tänze aus der West Side Story von Leonhard Bernstein

Montag,
4. Juli 2016
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 31. Juli 2016
Thema: Von Wanzen, Glühwürmchen und Vögeln - Ein künstlerischer Dialog zwischen Marcel Robischon und Chris Tomaszewski - Texte. Bilder. Collagen.

>AUSSTELLUNG
Donnerstag, 30. Juni 2016 bis zum Mittwoch, 6. Juli 2016
Thema: Die Himmel im Bild: Imaginationen und Reproduktionen seit der Renaissance

>AUSSTELLUNG
Freitag, 1. Juli 2016 bis zum Sonntag, 10. Juli 2016
Thema: Kunst und Strafrecht - Eine Ausstellung zum Konflikt zwischen der im Grundgesetz verankerten Kunstfreiheit und anderen Rechten

>INTERNATIONALER DIRIGENTENWETTBEWERB
Samstag, 2. Juli 2016 bis zum Donnerstag, 7. Juli 2016
Thema: "Brücken bauen und Lernen voneinander" - 1st International Conductors Competition Augsburg für Dirigenten aus den Bereichen Sinfonieorchester, Sinfonisches Blasorchester und Brassband

>14.00 Uhr
FASZINATION NATUR - PERSPEKTIVEN EINES MODERNEN NATURSCHUTZES (UMWELTSCHUTZ HEUTE, TEIL 3)
Thema: Reichtum in Gefahr? Naturschätze schützen, nachhaltig nutzen und gerecht teilen
Referentin: Dr. Uta Eser, Büro für Umweltethik, Tübingen

>17.15 Uhr
PHYSIKALISCHES KOLLOQUIUM
Thema: Light matter interaction: The many benefits of using green light.
Referent: Prof. Dr. Sorin Comorosan (Biochemistry & Biophysics, School of Medicine, Bucharest)

>18.00 Uhr
INTERNATIONAL LECTURES ON HEALTH CARE
Thema: Telling Stories About Health: How Narratives Can Improve Healthy Decision-Making Among Lay Audiences
Referent: Prof. Dr. Michael Dahlstrom (Greenlee School of Journalism and Communication, Iowa State University, USA)

>20.00 Uhr
COLLEGIUM MUSICUM /ORCHESTER-KONZERT
Thema: Das Universitätsorchester Augsburg unter Leitung von Bernd-Georg Mettke spielt die 4. Symphonie von Johannes Brahms und Symphonische Tänze aus der West Side Story von Leonhard Bernstein

Dienstag,
5. Juli 2016
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 31. Juli 2016
Thema: Von Wanzen, Glühwürmchen und Vögeln - Ein künstlerischer Dialog zwischen Marcel Robischon und Chris Tomaszewski - Texte. Bilder. Collagen.

>AUSSTELLUNG
Donnerstag, 30. Juni 2016 bis zum Mittwoch, 6. Juli 2016
Thema: Die Himmel im Bild: Imaginationen und Reproduktionen seit der Renaissance

>AUSSTELLUNG
Freitag, 1. Juli 2016 bis zum Sonntag, 10. Juli 2016
Thema: Kunst und Strafrecht - Eine Ausstellung zum Konflikt zwischen der im Grundgesetz verankerten Kunstfreiheit und anderen Rechten

>INTERNATIONALER DIRIGENTENWETTBEWERB
Samstag, 2. Juli 2016 bis zum Donnerstag, 7. Juli 2016
Thema: "Brücken bauen und Lernen voneinander" - 1st International Conductors Competition Augsburg für Dirigenten aus den Bereichen Sinfonieorchester, Sinfonisches Blasorchester und Brassband

>18.00 Uhr
RINGVORLESUNG "ERZIEHUNGSWISSENSCHAFTLICHE MIGRATIONSFORSCHUNG IN VERGLEICHENDER PERSPEKTIVE"
Thema: Was können Eltern tun? Familienbildung in der Migrationsgesellschaft
Referentin: Prof. Dr. Ursula Boos-Nünning, Universität Duisburg-Essen

>18.15 Uhr
GASTVORTRAG
Thema: Ethnografien populärkultureller Gedächtnisräume am Beispiel Prags
Referentin: Dr. Marketa Spiritova, Institut für Volkskunde/Europäische Ethnologie der LMU München

>20.30 Uhr
THEATER
Thema: "Cabaret" - Besuch der Augsburger Freilichtbühne

Mittwoch,
6. Juli 2016
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 31. Juli 2016
Thema: Von Wanzen, Glühwürmchen und Vögeln - Ein künstlerischer Dialog zwischen Marcel Robischon und Chris Tomaszewski - Texte. Bilder. Collagen.

>AUSSTELLUNG
Donnerstag, 30. Juni 2016 bis zum Mittwoch, 6. Juli 2016
Thema: Die Himmel im Bild: Imaginationen und Reproduktionen seit der Renaissance

>AUSSTELLUNG
Freitag, 1. Juli 2016 bis zum Sonntag, 10. Juli 2016
Thema: Kunst und Strafrecht - Eine Ausstellung zum Konflikt zwischen der im Grundgesetz verankerten Kunstfreiheit und anderen Rechten

>INTERNATIONALER DIRIGENTENWETTBEWERB
Samstag, 2. Juli 2016 bis zum Donnerstag, 7. Juli 2016
Thema: "Brücken bauen und Lernen voneinander" - 1st International Conductors Competition Augsburg für Dirigenten aus den Bereichen Sinfonieorchester, Sinfonisches Blasorchester und Brassband

>15.45 Uhr
AUGSBURGER GRUNDSCHULGESPRÄCHE: "FLÜCHTLINGSKINDER: EINE HERAUSFORDERUNG FÜR DIE GRUNDSCHULE"
Thema: Traumatisierte Flüchtlingskinder und Schulpflicht
Referentin: Dr. Kimberly Feldt, Verhaltens- und PITT-Traumatherapeutin, Augsburg

>18.00 Uhr
AUGSBURGER STADTKOLLOQUIUM: "ORIENT IN AUGSBURG. EINBLICKE IN EINE UNBEKANNTE GESCHICHTE"
Thema: “Schlagt die Türken tot!” Bemerkungen zum auch in Augsburg wahrgenommenen Charakter der frühneuzeitlichen Türkenkriege
Referent: Prof. Dr. Wolfgang E. J. Weber, Institut für Europäische Kulturgeschichte

>19.30 Uhr
VERANSTALTUNGSREIHE “INKLUSION - SCHULE - ARCHITEKTUR”
Thema: Inklusive Schulen - Orte der Kommunikation. Pädagogik trifft Architektur
Referent: Wolfgang Obel, Architekt

Donnerstag,
7. Juli 2016
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 31. Juli 2016
Thema: Von Wanzen, Glühwürmchen und Vögeln - Ein künstlerischer Dialog zwischen Marcel Robischon und Chris Tomaszewski - Texte. Bilder. Collagen.

>AUSSTELLUNG
Freitag, 1. Juli 2016 bis zum Sonntag, 10. Juli 2016
Thema: Kunst und Strafrecht - Eine Ausstellung zum Konflikt zwischen der im Grundgesetz verankerten Kunstfreiheit und anderen Rechten

>INTERNATIONALER DIRIGENTENWETTBEWERB
Samstag, 2. Juli 2016 bis zum Donnerstag, 7. Juli 2016
Thema: "Brücken bauen und Lernen voneinander" - 1st International Conductors Competition Augsburg für Dirigenten aus den Bereichen Sinfonieorchester, Sinfonisches Blasorchester und Brassband

>10.00 Uhr
TAG DER MITTELALTERFORSCHUNG: “EUROPAS PRÄGENDE KRÄFTE”

>16.00 Uhr
TAG DER MITTELALTERFORSCHUNG: “EUROPAS PRÄGENDE KRÄFTE”

>18.00 Uhr
TAG DER MITTELALTERFORSCHUNG: “EUROPAS PRÄGENDE KRÄFTE”
Thema: Päpste, Pilger und patriotische Heilige: Das Christentum und die mittelalterliche Gesellschaft
Referent: Prof. Dr. Klaus Herbers, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

>18.30 Uhr
FEIERLICHE PREISVERLEIHUNG
Thema: Verleihung des Augsburger Wissenschaftspreises für interkulturelle Studien 2016 an Dr. Donja Amirpur für ihre an der Universität Bremen vorgelegte Dissertation "Migrationsbedingt behindert? Zur Interdepenedenz der Wahrnehmung von Behinderung und strukturellen Rahmenbedingungen im Kontext migrationsbedingter Heterogenität" und an Romy Schulze (Förderpreis) für ihre an der Universität Köln vorgelegte Masterarbeit "On a mission?! Koloniale Missions- und neokoloniale Missions- und Freiwilligenberichte im Vergleich"

>19.00 Uhr
VORTRAGSREIHE "FASZINATION MATHEMATIK UND PHYSIK"
Thema: Von Schwierigkeiten und erstaunlichen Entdeckungen beim Ordnen von Verhältnissen
Referentin: Dr. Renate Motzer (Mathematik-Didaktik)

>19.00 Uhr
COLLEGIUM MUSICUM/BIG BAND-KONZERT
Thema: Heiße Sounds und kühle Drinks: 4. Campus-Se(e)renade mit der Uni Big Band Augsburg unter Leitung von Prof. Dr. Bernhard Hofmann

Freitag,
8. Juli 2016
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 31. Juli 2016
Thema: Von Wanzen, Glühwürmchen und Vögeln - Ein künstlerischer Dialog zwischen Marcel Robischon und Chris Tomaszewski - Texte. Bilder. Collagen.

>AUSSTELLUNG
Freitag, 1. Juli 2016 bis zum Sonntag, 10. Juli 2016
Thema: Kunst und Strafrecht - Eine Ausstellung zum Konflikt zwischen der im Grundgesetz verankerten Kunstfreiheit und anderen Rechten

>17.00 Uhr
GASTVORTRAG
Thema: Financial reporting - Breaking the boilerplate
Referent: Dr. Jochen Schmitz, Head of Accounting, Reporting and Controlling, Siemens AG, München

Samstag,
9. Juli 2016
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 31. Juli 2016
Thema: Von Wanzen, Glühwürmchen und Vögeln - Ein künstlerischer Dialog zwischen Marcel Robischon und Chris Tomaszewski - Texte. Bilder. Collagen.