Suche

Verkehrsbehinderungen und Parkeinschränkungen am 17. Mai 2018


Auf Grund des M-Net-Firmenlaufes am 17. Mai 2018 kommt es zu Verkehrbeeinträchtigungen rund um die Universitätsstraße. Wenn Sie Ihr Auto nicht mehr vom Parkplatz runter kriegen und an der Universität festsitzen, weil Sie die folgenden Hinweise nicht beachtet haben: Feuern Sie doch die offizielle 100-köpfige Läuferinnen- und Läufergruppe der Universität Augsburg an.

1) Ab 12.00 Uhr absolutes Halteverbot auf der ab 16.00 Uhr dann für den Durchgangsverkehr gesperrten Universitätsstraße

Entlang der Universitätsstraße und der Hugo-Eckener-Straße besteht am 17. Mai 2018 ab 12.00 und bis ca. 21.00 Uhr beidseitig absolutes Halteverbot. Die Polizei weist nachdrücklich darauf hin und bittet um Verständnis dafür, dass sie sich ggf. gezwungen sehen wird, im Halteverbot geparkte Fahrzeuge kostenpflichtig abschleppen zu lassen. Um die Einhaltung des Halteverbots gewährleisten und die Bemühung von Abschleppdiensten bestmöglich vermeiden zu können, wird die Universitätsstraße ab 16.00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Zufahrt zu den an der Universitätsstraße gelegenen Parkplätzen bleibt bis 18.30 Uhr möglich, die Abfahrt von diesen Parkplätzen bis zu diesem Zeitpunkt ebenfalls.

2) Zwischen 18.30 und ca. 20.00 Uhr Komplettsperrung der Universitätsstraße und keine Ausfahrtsmöglichkeit von den Parkplätzen P2 bis P9

Die Universitätsstraße wird am 17. Mai 2017 zwischen 18.30 und ca. 20.00 Uhr für den Verkehr in beiden Fahrtrichtungen komplett gesperrt sein. Damit können in diesem Zeitfenster die ausschließlich über die Universitätsstraße zugänglichen universitären Parkplätze P2 bis P9 nicht verlassen werden. Sollte auch die/der allerlangsamste der 12.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des M-net-Firmenlaufes die Universitätsstraße bereits vor 20.00 Uhr passiert haben und damit kein nicht zu verantwortendes Unfallrisiko mehr gegeben sein, wird die Polizei die Abfahrt von den Parkplätzen selbstverständlich dementsprechend früher wieder ermöglichen.

3) Messeparkplatz als Ausweg? Ganztägig keine Chance!

Auch der in der Regel für Angehörige der Universität kostenlos nutzbare Messeparkplatz wird am 17. Mai 2018 wegen des M-net-Firmenlaufs wieder ganztägig – und zwar bereits ab 7.00 Uhr – gesperrt sein. Parkplatzsuchende müssen sich also auch schon am Vormittag auf die Suche nach der Nadel im Heuhaufen einstellen. Das Fahrrad wird an diesem Tag – und jedenfalls auf dem Weg zur Universität und zurück – wohl die unschlagbare Alternative zum Auto sein, zumal auch der Straßenbahnbetrieb – allerdings nur kurzeitig und geringfügig – eingeschränkt sein wird:

4) Keine Bedienung der Linie 3-Haltestellen "Universität" und "BBW/Institut für Physik" zwischen ca. 18.45 und 20.05 Uhr

Auch die Nutzerinnen und Nutzer der Straßenbahn-Linie 3 werden während der heißen Anfangsphase des Laufs ein Stückchen laufen müssen: Die Haltestellen "Universität" und "BBW/Institut für Physik" werden am 17. Mai 2018 zwischen ca. 18.45 und 20.05 Uhr stadtein- und -auswärts nämlich nicht bedient werden, so dass während dieser Zeit mit dem Schienenersatzverkehr B3 vorliebgenommen werden muss, der im 7,5 Minuten-Takt zwischen den Haltestellen "Bukowina-Institut/PCI", "Am Dürren Ast" und "Innovationspark/LFU" verkehren wird.