Suche

UPD 75/13 - 03.05.2013                                 Meldung als pdf

Jakob-Fugger-Zentrum

Itta Shedletzky erste Gastprofessorin am Jakob-Fugger-Zentrum

Mit der Ermöglichung des Gastaufenthalts der renommierten Literaturwissenschaftlerin nimmt das Jakob-Fugger-Zentrum an der Universität Augsburg offiziell seine Arbeit auf.


Shedletzky_updAugsburg/AM – Die Literaturwissenschaftlerin und Historikerin Prof. Dr. Itta Shedletzky (Hebrew University Jerusalem) lehrt im laufenden Sommersemester 2013 als erste Gastprofessorin des Jakob-Fugger-Zentrums der Universität Augsburg. Die Gastprofessur wird in Kooperation mit Prof. Dr. Bettina Bannasch (Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft) organisiert.

Bild: Die Literaturwissenschaftlerin und Historikerin Itta Shedletzky ist im Sommersemester 2013 die erste Gastprofessorin des Jakob-Fuger-Zentrums an der Universität Augsburg

 

Aus Anlass von Itta Shedletzkys 70. Geburtstag veranstaltete im März dieses Jahres die Augsburger Germanistin Prof. Dr. Bettina Bannasch (Neuere deutsche Literaturwissenschaft) gemeinsam mit ihrer Bochumer Kollegin Prof. Dr. Astrid Deuber-Mankowsky (Medienwissenschaft) ein öffentliches Kolloquium mit dem Thema "Zum Jüdischen und dessen Diskurs in der deutschjüdischen Literatur und Philosophie" (vgl. UPD 44/13: http://www.presse.uni-augsburg.de/de/unipressedienst/2013/jan-maerz/2013_044) im ICI Berlin. Nun kommt die renommierte Literaturwissenschaftlerin für ein Semester an die Universität Augsburg.

Itta Shedletzky lehrte Neuere deutsche Literatur- und Kulturwissenschaft am German Department der Hebrew University of Jerusalem bis 2003. In größeren Forschungs- und Editionsprojekten arbeitete sie am Leo-Baeck-Institut und am Franz-Rosenzweig-Zentrum in Jerusalem zu den Werken Gershom Scholems und Else Lasker-Schülers. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der deutsch-jüdischen Literatur, Geschichte und Philosophie des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart.

Während ihres Aufenthalts wird Prof. Itta Shedletzky insgesamt drei öffentliche Vorträge anbieten, zu denen das Jakob-Fugger-Zentrum alle Interessierten innerhalb und außerhalb der Universität herzlich einlädt. Für interessierte Studierende der Fachrichtungen Germanistik und Geschichte bietet Itta Shedletzky darüber hinaus im laufenden Semester zwei Hauptseminare zu Themengebieten der deutsch-jüdischen Literatur- und Geistesgeschichte an.

Für das Jakob Fugger-Zentrum markiert diese Gastprofessur die offizielle Aufnahme seiner Tätigkeit. Das neu gegründete Zentrum wird als zentrale Forschungseinrichtung der Universität Augsburg im Bereich der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften künftig wichtige Forschungsprojekte der beteiligten Fächer bündeln,  internationale Kooperationen koordinieren, Wissenschaftler fächerübergreifend miteinander vernetzen und zentrale Forschungsergebnisse kommunizieren.

Die Universität Augsburg freut sich, mit Itta Shedletzky eine Wissenschaftlerin gewonnen zu haben, die mit ihrer Arbeit, wie mit ihrer Persönlichkeit gleichermaßen den hohen geisteswissenschaftlichen Anspruch des neuen Jakob-Fugger-Zentrums verkörpert. Ihr öffentliches Wirken in die Stadt hinein macht Itta Shedletzkys Gastdozentur zu einem Glücksfall für Augsburg.

__________________________________

Öffentliche Vorträge

Die öffentlichen Vorträge Itta Shedletzkys im Überblick:

28. 05.2013, 19.15 Uhr
Dialektik des Deutsch-Jüdischen von Moses Mendelssohn bis Gershom Scholem.
Universität Augsburg, Hörsaal II

05.06.2013, 10 Uhr,
Literalität und Geschichte. Heinrich Heines "Ideen. Das Buch Le Grand" und Jacques Derridas "Frage nach dem Buch"
Vortrag im Rahmen der Vorlesung „Heinrich Heine“.
Hörsaal 207, Eichleitnerstraße 30

18.06.2013, 19 Uhr
„Überall hängt noch ein Fetzen Jerusalem.“
Else Lasker-Schülers poetische und reale Präsenz in Jerusalem
.
Jüdisches Kulturmuseum Augsburg-Schwaben, Halderstraße 6-8

 

__________________________________

Kontakt

Jakob-Fugger-Zentrum –
Forschungskolleg für Transnationale Studien der Universität Augsburg
Dr. Tilman Schröder

Universitätsstraße 2
86159 Augsburg

Telefon: 0821 / 598 - 5924
E-Mail: tilman.schroeder@praesidium.uni-augsburg.de

http://www.jfz.uni-augsburg.de

 

__________________________________

Pressebild

Shedletzky_Itta    Prof. Dr.Itta Shedletzky
Die Literaturwissenschaftlerin und Historikerin ist im Sommersemester 2013 die erste Gastprofessorin des Jakob-Fuger-Zentrums an der Universität Augsburg