Suche

UPD 83/08 - 23.06.2008

Am 2. Juli 2008:

Augsburger Dr. h. c. für David B. Audretsch

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät ehrt weltweit renommierten und ihr vielfach verbundenen Ökonomen


Für seine herausragenden wissenschaftlichen Verdienste insbesondere im Bereich der empirischen Industrieökonomik wird der US-amerikanische Ökonomen Prof. David B. Audretsch, Ph.D., am 2. Juli 2008 mit der Ehrendoktorwürde der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg ausgezeichnet. Der Festakt beginnt um 15.00 Uhr im Hörsaalzentrum der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät (Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg). Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Ganz oben in den Zitationsranglisten

David B. Audretsch, 53, zählt zu den weltweit am häufigsten zitierten Wirtschaftwissenschaftlern. Er hat seit Mitte der 1980er Jahre wiederholt wichtige Phasen seiner beeindruckenden Laufbahn in Deutschland verbracht. Seit 2003 ist er Direktor am Max-Planck-Institut für Ökonomik in Jena. Gleichzeitig leitet er das Institute for Development Strategies der Indiana University in Bloomington (USA).

Brücken nach Augsburg

Audretsch ist in mehrfacher Hinsicht ein Brückenbauer - zum einen zwischen den USA und Deutschland, zum anderen aber auch zwischen den Teilgebieten der Wirtschaftswissenschaften. Aber nicht nur dies verbindet ihn mit der Augsburger Fakultät, die seit jeher erfolgreich die enge und fruchtbare Zusammenarbeit von Betriebs- und Volkswirtschaftslehre pflegt. Vielmehr resultierten aus den 1980er und 1990er Jahren, in denen Audretsch am Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) forschte, vielfach bereits lang anhaltende Kontakte mit Augsburger Wirtschaftswissenschaftlern mehrerer Generationen. und teilweise sehr intensive Kooperationsprojekte.

Umfangreiches Werk zu breitem Themenspektrum

Zu den von David Audretsch bearbeiteten Gebieten zählen die empirische Erforschung von kleinen und mittleren Unternehmen, Innovationsverhalten, Unternehmenswachstum, Wettbewerbs- und Industriepolitik und zuletzt insbesondere Entrepreneurship. Sein wissenschaftliches Werk umfasst neun Bücher, die bei den renommiertesten amerikanischen und englischen Verlagen erschienen sind, und mehr als 100 Aufsätze in internationalen Zeitschriften, nicht wenige davon in den Top Journals der Volkswirtschaftslehre.

Gefragter Berater und Publizist

Zudem ist Audretsch in der Tradition herausragender US-Ökonomen in Politikberatung und in der Publizistik aktiv. Die Liste der nationalen und internationalen Institutionen, die er beraten hat und heute noch berät, ist beeindruckend. Im Wall Street Journal äußert er sich immer wieder zu Fragen aus seinem Kompetenzbereich.

Laudatio vom Direktor des ZEW

Als Laudator haben die Augsburger Wirtschaftswissenschaftler für den 2. Juli den Direktor des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Wolfgang Franz, eingeladen. Eine Forschungsprofessur am ZEW zählt zu den zahlreichen Auszeichnungen, mit denen Audretsch und sein Werk bereits gewürdigt wurden.

Erste Ehrendoktorwürde

"Wir fühlen uns unsererseits geehrt", so Dekan Prof. Dr. Klaus Turowski, "dass wir als erste Universität zu diesen Auszeichnungen nun eine Ehrendoktorwürde hinzufügen und einen weltweit derart renommierten Kollegen damit in unsere Fakultät aufnehmen dürfen. Und dies um so mehr, als David B. Audretsch wesentliche Teile unserer mit 'Global Business Management' überschriebenen Programmatik personifiziert.
___________________

Foto zu dieser Pressemitteilung: http://idw-online.de/pages/de/news266810
___________________

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Peter Welzel
Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre/Wirtschaftspolitik, insbes. Industrieökonomik
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Universität Augsburg
86135 Augsburg
Telefon 0821/598-4185
peter.welzel@wiwi.uni-augsburg.de
___________________

Mehr über Prof. David B. Audretsch, Ph. D.:

Programm der Ehrenpromotionsfeier am 2. Juli 2008:

  • Musikalischer Auftakt
  • Begrüßung durch Präsident Prof. Dr. Wilfried Bottke
  • Laudatio von Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Wolfgang Franz
  • Verleihung der Ehrendoktorwürde an Prof. David B. Audretsch, Ph. D. durch Präsident Prof. Dr. Wilfried Bottke und Dekan Prof. Dr. Klaus Turowski
  • Dankesworte und Vortrag von Prof. Dr. h. c. David B. Audretsch, Ph.D.
  • Musikalischer Ausklang
  • Schlussworte von Dekan Prof. Dr. Klaus Turowski