Suche

UPD 84B/08 - 23.06.2008

Am 27. Juni um 19.00 Uhr

Abschied von 55 angehenden Sportlehrerinnen und Sportlehrern


55 Absolventinnen und Absolventen - so viele wie noch nie - werden bei
der diesjährigen Absolventenfeier des Instituts für Sportwissenschaft
der Universität Augsburg verabschiedet. "Das unterstreicht zum einen
unseren Anspruch, in Bayern zu den führenden Ausbildungsstätten für
angehende Sportlehrerinnen und -lehrer aller Schularten zu zählen",
meint Jürgen Hofmann vom Sport-Institut. Zum anderen hätten die
gestiegene Zahl der Absolventinnen und Absolventen und die entsprechend
zahlreichen Gäste, die man erwarte, aber auch die Konsequenz, dass man
den bisherigen "kleinen Rahmen" der Absolventenfeier nicht mehr habe
einhalten können und die Sporthalle als "Austragungsort" habe wählen
müssen. Dort also (Universitätsstraße 3) beginnt die Feier am kommenden
Freitag, dem 27. Juni, um 19.00 Uhr.


Nach Ansprachen der Leiter des Instituts für Sportwissenschaft steht die
persönliche Vorstellung der Absolventinnen und Absolventen im
Mittelpunkt des Programms. Zum Abschied erhalten sie alle die
Anstecknadel des Instituts. Diejenigen unter ihnen, die die besten
Abschlussarbeiten geschrieben haben, werden darüber hinaus mit dem
"Augsburger Preis der Sportwissenschaft" ausgezeichnet, der in diesem
Jahr zum dritten Mal von der Debeka-Versicherung gestiftet wird. Das
musikalische und selbstverständlich auch sportliche Rahmenprogramm wird
von Studentinnen und Studenten gestaltet, wobei für die Bewirtung beim
abschließenden Empfang speziell die Kommilitoninnen und Kommilitonen des
2. Fachsemesters zuständig sind. Als Moderatoren werden Christina
Karbacher und Christian Ivens durch den Abend führen.


Programm:

  • Musikalische Einstimmung (Simon Fischer)
  • Begrüßung durch Prof. Dr. Martin Lames
  • Ansprache von Prof. Dr. Helmut Altenberger
  • Persönliche Vorstellung und Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen mit Überreichung der Anstecknadel des Instituts für Sportwissenschaft
  • Jonglage (Kathrin Achinger)
  • Ansprache der Absolventen (Elisabeth Deisenhofer et al.)
  • Intermezzo (Simon Fischer)
  • Prämierung ausgezeichneter Abschlussarbeiten mit dem "Preis der Augsburger Sportwissenschaft" durch Bernd J. Maier (Debeka-Versicherung)
  • Duo (Tanzwerkstatt)
  • Empfang mit kleinem Imbiss und Getränken