Suche

UPD 215/09 - 11.11.2009

Kooperation mit Universität Shiga Prefecture

Gesamtuniversitärer Kooperationsvertrag mit Universität der japanischen Präfektur Shiga


Augsburg/cw - Die Universität Augsburg und die japanische Universität der Präfektur Shiga unterzeichneten am 21. Oktober 2009 einen gesamtuniversitären Kooperationsvertrag. Shigas Universitätspräsident Professor Dr. Soga und Vizepräsident Professor Dr. Niren waren zur Vertragsunterzeichnung nach Augsburg gereist. In dem Kooperationsabkommen wird in besonderem Maße der Austausch von Wissenschaft und Studierenden vereinbart. Dem Gesamtkooperationsvertrag ging eine langjährige Umweltkooperationsvereinbarung zwischen dem Kompetenzzentrum Umwelt (KUMAS) und dem Shiga Industrial Support Center (SISC) voraus, für das 2003 das Bayerische Umweltministerium die Schirmherrschaft übernommen hatte. Diese Umweltvereinbarung sollte dazu dienen, Netzwerke zwischen beiden Regionen in den Bereichen Wirtschaft, Verwaltung und Bildung zu schaffen. Die am 21. Oktober 2009 unterzeichnete Vereinbarung zwischen der Universität Augsburg und der Universität der Präfektur Shiga bildet somit einen weiteren wichtigen Baustein in der schon bestehenden Umweltvereinbarung der Regionen.

Auf dem Weg zur gesamtuniversitären Kooperation Shiga-Augsburg

Der Förderverein KUMAS - Kompetenzzentrum Umwelt - hatte am 27.11. 2003 eine Umweltkooperationsvereinbarung mit SISC - Shiga Industrial Support Center - unter der Schirmherrschaft des Freistaates Bayern und der Präfektur Shiga/Japan im japanischen Otsu im Beisein des damaligen bayerischen Umweltministers Dr. Werner Schnappauf unterzeichnet. Seither tauschen sich alljährlich Delegationen beider Gruppen aus. Zu diesen Delegationen zählte auch ein Besuch der Umweltmesse EnviroShiga in Nagahama mit Vertreten von KUMAS gemeinsam mit Delegierten der Stadt Augsburg. Neben den Wirtschaftsdelegationen fand ebenso ein regelmäßiger Austausch unter Professoren beider Universitäten statt. Während des Besuchs vom 20. - 23. Oktober wurde die Delegation mit Universitätspräsident Professor Dr. Soga, Vizepräsident Professor Dr. Niren und General Direktor Mr. Horibe auf Einladung der Deutsch-Japanischen Gesellschaft in der IHK-Augsburg empfangen. Außerdem besichtigten die japanischen Gäste das Landesamt für Umwelt (LFU). Höhepunkt des Besuchs stellte am 21.10. 2009 die Vertragsunterzeichnung eines generellen gesamtuniversitären Kooperationsvertrags und eines Vertrags über Studierendenaustausch dar.
_________________________

Kontakt und weitere Informationen:

Akademisches Auslandsamt?
Universität Augsburg
Antje Körschner-Dietz?
Tel. +49 (0) 821-589-5021
http://www.aaa.uni-augsburg.de/de/kooperationen/

oder

KUMAS - Kompetenzzentrum Umwelt e.V.
Egon Beckord
Am Mittleren Moos 48
86167 Augsburg
Telefon + 49 821 450781-0
Fax + 49 821 450781-11
E-Mail: info @kumas.de
http://www.kumas.de