Suche

Veranstaltungen der nächsten vierzehn Tage

Datum Veranstaltung
Donnerstag,
17. Januar 2019
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

>17.30 Uhr
GASTVORTRAG
Thema: Forschungen in Randkulturen - Gedanken zur Methode
Referent: Prof. i. R. Dr. Roland Girtler, Universität Wien

>17.30 Uhr
PSYCHOLOGISCHES FORSCHUNGSKOLLOQUIUM
Thema: Forschen, lehren, promovieren - Einblicke in das Rollenverständnis des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Psychologie
Referent: Alessa Hillbrink (Universität Münster, Sozialpsychologische Grundlagen von Erziehung und Unterricht)

>18.15 Uhr
KOLLOQIUM KUNST- UND KULTURGESCHICHTE
Thema: Archäologie und Liturgie in der römisch-byzantinischen Synagoge von Horvat Kur. Ergebnisse von 10 Jahren Grabung durch das Kinneret Regional Project
Referent: Prof. Dr. Jürgen Zangenberg, History and Culture of Ancient Judaism and Early Christianity, Universiteit Leiden

>18.15 Uhr
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
Thema: In schwindendem Licht. Jüdische Spuren im Osten Europas

>18.30 Uhr
STADTGESCHICHTE(N): MAXIMILIAN I. UND AUGSBURG
Thema: Maximilian und Augsburg
Referent: Prof. Dr. Freimut Löser (Lehrstuhl für Deutsche Sprache und Literatur des Mittelalters, Universität Augsburg)

>19.30 Uhr
LÄNDERABEND
Thema: Japan

>19.30 Uhr
STAATSTHEATER GOES UNI / AUFFÜHRUNG UND ANSCHLIESSENDE PODIUMSDISKUSSION
Thema: "Oleanna - ein Machtspiel" von David Mamet mit einer halbstündigen Einführung durch die Dramaturgin Sabeth Braun und anschließender Podiumsdiskussion mit Dr. Marion Magg-Schwarzbäcker, Prof. Dr. Kerstin Schlögl-Flierl, Dr. Klaus Vogelgsang und Vertreterinnen des AStA-Referats für Gender und Gleichstellung)

Freitag,
18. Januar 2019
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

>14.00 Uhr
VORTRÄGE AM UNIKA-T
Thema: Potential von Managementplanspielen im Gesundheitswesen und Katastrophenschutz
Referentin: Prof. Dr. Marion Rauner (Department of Innovation and Technology Management, University of Vienna)

Samstag,
19. Januar 2019
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

>11.00 Uhr
KINDERUNIVERSITÄT AUGSBURG
Thema: Wie kam das Wasser den Berg hinaus?
Referent: Prof. Dr. Andrea Richter, Pädagogik

Sonntag,
20. Januar 2019
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

>19.00 Uhr
AUGSBURGER HOCHSCHULGOTTESDIENST ZUM THEMA ”ANGEKOMMEN”
Thema: “Der Vogel hat ein Haus gefunden und die Schwalbe ein Nest für ihre Jungen…” (Psalm 84,4a)
Referent: PD Dr. Martin Beck, Institut für Evangelische Theologie, Universität Augsburg

>10.30 Uhr
!!! AUSGEBUCHT !!! - FILM-URAUFFÜHRUNG - !!! AUSGBUCHT !!!
Thema: Die Stille schreit - Uraufführung eines 74-minütigen Dokumentarfilms von Josef Pröll unter Mitwirkung von Miriam Friedmann mit musikalischer Umrahmung durch Kantor Nikola David und Stefanie Knauer

Montag,
21. Januar 2019
>FOTOAUSSTELLUNG
Freitag, 18. Januar 2019 bis zum Donnerstag, 20. Juni 2019
Thema: In schwindendem Licht. Jüdische Spuren im Osten Europas

>14.00 Uhr
SCHUTZ DER NATÜRLICHEN RESSOURCEN - VORTRAGSREIHE “UMWLTSCHUTZ HEUTE”, TEIL 4

>17.15 Uhr
PHYSIKALISCHES KOLLOQUIUM
Thema: Emerging exotic states in atomic-scale magnet-superconductor hybrid systems
Referent: Prof. Roland Wiesendanger (Universität Hamburg)

>17.30 Uhr
RINGVORLESUNG “FANTASY UND SCIENCE FICTION: KONSTRUKTION, INTERPRETATION, FASZINATION”
Thema: Superintelligenz panpsychistisch betrachtet: Von der Science Fiction zur Zeitdiagnose?
Referent: Prof. Dr. Uwe Voigt, Lehrstuhl für Philosophie mit Schwerpunkt analytische Philosophie/Wissenschaftstheorie, Universität Augsburg

>17.30 Uhr
VORTRAGS- UND PODIUMSVERANSTALTUNG
Thema: Sexismus in der juristischen Ausbildung

Dienstag,
22. Januar 2019
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

>FOTOAUSSTELLUNG
Freitag, 18. Januar 2019 bis zum Donnerstag, 20. Juni 2019
Thema: In schwindendem Licht. Jüdische Spuren im Osten Europas

>17.30 Uhr
PSYCHOLOGISCHES FORSCHUNGSKOLLOQUIUM
Thema: Learning4Kids: App-based Learning for Kindergarten Children at Home
Referent: Frank Niklas (Lehrstuhl für Psychologie)

>20.15 Uhr
KHG-ABEND
Thema: Freiheit trotz Behinderung - Lehrer, Therapeuten und Begleiter der Fritz-Felsenstein-Schule stellen ihre Arbeit mit behinderten Kindern vor.

Mittwoch,
23. Januar 2019
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

>FOTOAUSSTELLUNG
Freitag, 18. Januar 2019 bis zum Donnerstag, 20. Juni 2019
Thema: In schwindendem Licht. Jüdische Spuren im Osten Europas

>12.00 Uhr
MITTAGSMUSIK
Thema: Eine halbe Stunde Kammermusik von und mit Studierenden der Musikpädagogik unter Leitung von Johann Winter

>15.45 Uhr
AUGSBURGER GRUNDSCHULGESPRÄCHE - WAS MACHT MEINE SCHULE BESONDERS?
Thema: Durchgängige Jahrgangsmischung (1/2 und 3/4 an der gesamten Grundschule)
Referent: Jochen Mayr (Grundschule, Augsburg Hochzoll-Süd)

>17.30 Uhr
“NEUE SPRACHGESCHICHTE(N)” (ILKA-VORTRAGSREIHE)
Thema: Katalaves? ('Did you understand?'): On the emergence of a new discourse marker in spoken Greek.
Referentin: Theodossia-Soula Pavlidou (Aristotle University of Thessaloniki)

>18.15 Uhr
ALLE MACHT DEM VOLK? HISTORISCHE BLICKE AUF DIE DEMOKRATIE (AUGSBURGER HISTORISCHE RINGVORLESUNG IM WS 2018/19)
Thema: Wiederkehr Weimars? Die Weimarer Demokratie und die Gegenwart
Referentin: Prof. Dr. Elke Seefried (Neueste Geschichte)

Donnerstag,
24. Januar 2019
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

>FOTOAUSSTELLUNG
Freitag, 18. Januar 2019 bis zum Donnerstag, 20. Juni 2019
Thema: In schwindendem Licht. Jüdische Spuren im Osten Europas

>17.00 Uhr
STUDIUM GENERALE ZUM THEMA "ENTDECKUNGEN - ERFINDUNGEN: FLUCH ODER SEGEN?"
Thema: Der Diesel - Aufstieg und Fall einer deutschen Technologie
Referent: Prof. Dr. Andreas Knie, Berlin

>20.00 Uhr
ORCHESTERKONZERT
Thema: Das Universitätsorchester unter Leitung von Bernd-Georg Mettke spielt Johannes Brahms - Violinkonzert, D-Dur, op. 77 (Solistin Tomoko Ishida) und Antonín Dvo?ák - Symphonie Nr. 8, G-Dur, op. 88

Freitag,
25. Januar 2019
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

>14.00 Uhr
VORTRÄGE AM UNIKA-T
Thema: Biomarker der Inflammation und Polyneuropathie-Risiko
Referent: Prof. Dr. Christian Herder (German Diabetes Center (DDZ), Leibniz Center for Diabetes Research at Heinrich Heine University Düsseldorf)

>20.00 Uhr
ORCHESTERKONZERT
Thema: Das Universitätsorchester unter Leitung von Bernd-Georg Mettke spielt Johannes Brahms - Violinkonzert, D-Dur, op. 77 (Solistin Tomoko Ishida) und Antonín Dvo?ák - Symphonie Nr. 8, G-Dur, op. 88

Samstag,
26. Januar 2019
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

Sonntag,
27. Januar 2019
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

Montag,
28. Januar 2019
>FOTOAUSSTELLUNG
Freitag, 18. Januar 2019 bis zum Donnerstag, 20. Juni 2019
Thema: In schwindendem Licht. Jüdische Spuren im Osten Europas

>14.00 Uhr
SCHUTZ DER NATÜRLICHEN RESSOURCEN - VORTRAGSREIHE “UMWLTSCHUTZ HEUTE”, TEIL 4
Thema: Suffizienzpolitik - weil Effizienz, Technik und guter Wille nicht reichen
Referentin: Prof. Dr. Angelika Zahrnt, Ehrenvorsitzende des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V.

>17.15 Uhr
CHEMISCHES KOLLOQUIUM
Thema: N.N.
Referent: Prof. Dr. Thomas Bein, Ludwig-Maximilians-Universität München

>17.30 Uhr
RINGVORLESUNG “FANTASY UND SCIENCE FICTION: KONSTRUKTION, INTERPRETATION, FASZINATION”
Thema: Veränderungen in der Zukunft - Das Medium STAR WARS und dessen Bedeutung für die Werteerziehung in der Schule
Referent: Thomas Heiland, Lehrstuhl für Pädagogik, Augsburg

>18.00 Uhr
BUCHPRÄSENTATION
Thema: Dacia Maraini präsentiert ihr Buch "Corpo felice. Storie di donne, rivoluzioni e un filglio che se ne va"

>18.15 Uhr
MEDIENEREIGNIS REVOLUTION (COLLOQUIUM AUGUSTANUM)
Thema: Grenzen eines Medienereignisses? Oder warum Bauern die Russische Revolution 1917 in
ihren Tagebüchern kaum kommentierten
Referentin: Prof. Dr. Julia Herzberg (München)

Dienstag,
29. Januar 2019
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

>FOTOAUSSTELLUNG
Freitag, 18. Januar 2019 bis zum Donnerstag, 20. Juni 2019
Thema: In schwindendem Licht. Jüdische Spuren im Osten Europas

>18.00 Uhr
AUGSBURGER GESUNDHEITSDIALOG
Thema: Kinderwunsch - auf Eis gelegt! Social egg freezing diskutiert aus medizinischer und ethischer Sicht
Referenten: Prof. Dr. Kerstin Schlögl-Flierl (Lehrstuhl für Moraltheologie, Universität Augsburg), Dr. med. Dagmar Wahl (Fachärztin für Humangenetik und Kinderheilkunde
Zentrum für Humangenetik und Laboratoriumsdiagnostik (MVZ) sowie Dr. Klein, Dr. Rost und Kollegen, Martinsried

>18.15 Uhr
"VON ASTERIX ZU ROME II: WEGE ZU EINER INTERAKTIVEN ANTIKE" (ALTERTUMSWISSENSCHAFTLICHE KOLLOQUIUM)
Thema: Archäologie als Zeitreise und die Zukunft der Vergangenheit
Referent: Prof. Dr. Cornelius Holtorf, Kalmar/Schweden

>19.15 Uhr
GOTTESDIENST
Thema: Festgottesdienst zum Thomas von Aquin-Fest in der Pfarrkirche “Zum Guten Hirten” mit Bischofvikar Domdekan Prälat Dr. Bertram Meier und anschließend Empfang und Fest im Saal der KHG

>19.30 Uhr
STAATSTHEATER GOES UNI / AUTORENLESUNG
Thema: Bettina Wilpert aus ihrem Roman "nichts, was uns passiert" (im Rahmenprogramm zu den Aufführungen von "Oleanna - ein Machtspiel")

Mittwoch,
30. Januar 2019
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

>FOTOAUSSTELLUNG
Freitag, 18. Januar 2019 bis zum Donnerstag, 20. Juni 2019
Thema: In schwindendem Licht. Jüdische Spuren im Osten Europas

>17.30 Uhr
VORTRAGSREIHE "WISSENSCHAFT UND WAHRHEIT"
Thema: Die Grauzone wissenschaftlichen Fehlverhaltens: Wie schlechte wissenschaftliche Praxis unser Wissen verzerrt, und warum Open Science eine Lösung dafür ist
Referent: PD Dr. Felix Schönbrodt (Ludwig-Maximilians-Universität München)

>17.30 Uhr
“NEUE SPRACHGESCHICHTE(N)” (ILKA-VORTRAGSREIHE)
Thema: Übersetzungen aus dem Französischen und die italienische Wissenschaftskommunikation der Spätaufklärung
Referent: Franz Meier (Universität Augsburg)

>18.15 Uhr
FORUM MUSEALISIERUNG-REIHE “CAMPUS MUSEUMSREIF? UNIVERSITÄTSWELTEN AUSSTELLEN"
Thema: Ausgestelltes Lebensgefühl. Studierende als Thema in Museen und Ausstellungen
Referent: Dr. Thomas Becker, Universitätsarchiv Universität Bonn

>19.00 Uhr
FILMVORFÜHRUNG
Thema: "Spuren verschwinden" von Walo Deuber