Suche

Veranstaltungen der nächsten vierzehn Tage

Datum Veranstaltung
Sonntag,
16. Dezember 2018
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

Montag,
17. Dezember 2018
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Mittwoch, 18. Dezember 2019
Thema: Lass Dich Sehen - eine studentische Werkschau

>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Freitag, 11. Januar 2019
Thema: Kann Spuren von Heimat enthalten

>14.00 Uhr
SCHUTZ DER NATÜRLICHEN RESSOURCEN - VORTRAGSREIHE “UMWLTSCHUTZ HEUTE”, TEIL 4

>17.30 Uhr
RINGVORLESUNG “FANTASY UND SCIENCE FICTION: KONSTRUKTION, INTERPRETATION, FASZINATION”
Thema: “Ein Rätsel, das sich in einem Rätsel aufgelöst hatte” - Die Mythopoesie von Philip Pullmans His Dark Materials-Trilogie
Referentin: Theresia Dingelmaier, Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Universität Augsburg

>18.00 Uhr
WEIHNACHTSVORLESUNG DES CHEMISCHEN UND DES PHYSIKALISCHEN KOLLOQUIUMS
Thema: Weihnachtsvorlesung
Referent: Prof. Dr. Wolfgang Scherer, Prof. Dr. Henning Höppe und Prof. Dr. Klaus Ruhland (alle Universität Augsburg)

>19.30 Uhr
KINO
Thema: Filmnacht des Mittelalters mit Vorführung des Films "The Last King"/"Das Erbe des Königs" nach einer wissenschaftlichen Einführung durch Prof. Dr. Martin Kaufhold

Dienstag,
18. Dezember 2018
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Mittwoch, 18. Dezember 2019
Thema: Lass Dich Sehen - eine studentische Werkschau

>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Freitag, 11. Januar 2019
Thema: Kann Spuren von Heimat enthalten

>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

>17.30 Uhr
AUGSBURGER MATHEMATISCHES KOLLOQUIUM
Thema: N. N.
Referentin: Professor Dr. Sabine Jansen, Ludwig-Maximilians-Universität München

>18.15 Uhr
"VON ASTERIX ZU ROME II: WEGE ZU EINER INTERAKTIVEN ANTIKE" (ALTERTUMSWISSENSCHAFTLICHE KOLLOQUIUM)
Thema: Zeus und die Achterbahn. Darstellungen des klassischen Griechenlands in Themenparks
Referent: Priv.-Doz. Dr. Filippo Carlà-Uhink, Heidelberg

>19.15 Uhr
KHG-ABEND
Thema: Waldweihnacht mit anschließendem Essen und dem Film “Die Feuerzangenbowle”

Mittwoch,
19. Dezember 2018
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Mittwoch, 18. Dezember 2019
Thema: Lass Dich Sehen - eine studentische Werkschau

>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Freitag, 11. Januar 2019
Thema: Kann Spuren von Heimat enthalten

>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

V10.00 Uhr
FILMVORFÜHRUNG
Thema: "Das Weiterleben der Ruth Klüger" - Dokumentarfilm von Renata Schmidtkunz (2011, 85 Minuten) mit anschließendem Gespräch mit der Regisseurin
Ort: Zentralbibliothek (Gebäude E), Universitätsstraße 22, Vortragsraum 3010
Eintritt: frei
Veranstalter: Prof. Bettina Bannasch (Neuere deutsche Literaturwissenschaft) im Rahmen des Hauptseminars "Jugend in der Shoah - Shoah in der Jugendliteratur"
Erläuterungen: "Überleben und Weiterleben: Die als Elfjährige aus dem zutiefst antisemitischen Wien vertriebene Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin Ruth Klüger ist Theresienstadt- und Ausschwitz-Überlebende. Sie will sich jedoch keineswegs nur über ihre Opferrolle definiert wissen. Anhand ihrer Biografie wird die Frage gestellt, wie sich das Leben nach dem Holocaust gestalten lässt und wie nachhaltig es von diesen schrecklichen Erfahrungen geprägt wird. Der Journalistin und Filmemacherin Renata Schmidtkunz gewährt Klüger intime Einblicke in ihr privates Umfeld, sie berichtet über ihr Aufwachsen im judenfeindlichen Wien, über ihr eigenes Muttersein und ihr Verständnis von der eigenen Weiblichkeit in problematischen Zeiten. Diese sehr persönliche Annäherung an das Schicksal von Ruth Klüger ist sowohl Biografie einer bedeutenden Schriftstellerin als auch Bestandsaufnahme über das Vergessen und den Umgang unserer Gesellschaft mit der Vergangenheit." (http://www.filmstarts.de/kritiken/213427.html)

>12.00 Uhr
MITTAGSMUSIK
Thema: Eine halbe Stunde Kammermusik von und mit Studierenden der Musikpädagogik unter Leitung von Johann Winter

>18.15 Uhr
!!! - VERSCHOBEN - !!! FORUM MUSEALISIERUNG-REIHE !!! - VERSCHOBEN - !!!
Thema: Agora - Forum - Campus. Gebaute Bildungsreformen vermitteln
Referent: PD Dr. Olaf Gisbertz, FB Architektur, Baugeschichte, Architekturtheorie, Denkmalpflege, Fachhochschule Dortmund

Donnerstag,
20. Dezember 2018
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Mittwoch, 18. Dezember 2019
Thema: Lass Dich Sehen - eine studentische Werkschau

>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Freitag, 11. Januar 2019
Thema: Kann Spuren von Heimat enthalten

>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

>18.00 Uhr
VORTRÄGE AN DER LAW CLINIC AUGSBURG
Thema: Was heißt hier Parallelgesellschaft?”
Referent: Prof. Dr. Erol Yildiz, Universität Innsbruck

>18.15 Uhr
KOLLOQIUM KUNST- UND KULTURGESCHICHTE
Thema: Zwischen Atmosphäre und Porno. Noch einmal zur Erfahrung von Gegenwartsarchitektur
Referent: Prof. Dr. Dietrich Erben, Theorie und Geschichte von Architektur, Kunst und Design, Technische Universität München

>18.15 Uhr
FILMABEND UND WEIHNACHTSFEIER
Thema: Sneak Review! Osteuropa im Kino

>19.30 Uhr
PSYCHOLOGISCHES FORSCHUNGSKOLLOQUIUM
Thema: Student teachers´ attitudes towards scientific research, lay opinions and anecdotal evidence about teaching and learning
Referent: Katharina Kiemer & Ana Gatserelia (Lehrstuhl für Psychologie m.b.B.d. Pädagogischen Psychologie)

Freitag,
21. Dezember 2018
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Mittwoch, 18. Dezember 2019
Thema: Lass Dich Sehen - eine studentische Werkschau

>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

Samstag,
22. Dezember 2018
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

Sonntag,
23. Dezember 2018
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

Montag,
24. Dezember 2018
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Mittwoch, 18. Dezember 2019
Thema: Lass Dich Sehen - eine studentische Werkschau

>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Freitag, 11. Januar 2019
Thema: Kann Spuren von Heimat enthalten

Dienstag,
25. Dezember 2018
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Mittwoch, 18. Dezember 2019
Thema: Lass Dich Sehen - eine studentische Werkschau

>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Freitag, 11. Januar 2019
Thema: Kann Spuren von Heimat enthalten

>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

Mittwoch,
26. Dezember 2018
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Mittwoch, 18. Dezember 2019
Thema: Lass Dich Sehen - eine studentische Werkschau

>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Freitag, 11. Januar 2019
Thema: Kann Spuren von Heimat enthalten

>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

Donnerstag,
27. Dezember 2018
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Mittwoch, 18. Dezember 2019
Thema: Lass Dich Sehen - eine studentische Werkschau

>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Freitag, 11. Januar 2019
Thema: Kann Spuren von Heimat enthalten

>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

Freitag,
28. Dezember 2018
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Mittwoch, 18. Dezember 2019
Thema: Lass Dich Sehen - eine studentische Werkschau

>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg

Samstag,
29. Dezember 2018
>AUSSTELLUNG
Noch bis zum Sonntag, 24. Februar 2019
Thema: Sein und Schein. Schmuck im römischen Augsburg